Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

„Ich freu’ mich drauf!“ - Blasorchester bereitet sich auf Frühlingskonzert vor

Lich | Seit dem vergangenen Jahr hat das Eberstädter Blasorchester einen neuen Dirigenten. Als man kürzlich nach einer Orchesterprobe über das Frühlingskonzert sprach, sagte der „Neue“ Andreas Kühr: „Ich freu’ mich drauf!“ – und damit hatte man das diesjährige Konzertmotto gefunden.

Natürlich freut sich nicht nur Dirigent Andreas Kühr auf das 22. Frühlingskonzert des Blasorchesters Eberstadt, auch die fast 50 Musikerinnen und Musiker sind in der intensiven Vorbereitung und voll freudiger Erwartung. Und bestimmt freuen sich auch schon viele Freunde des Blasorchesters auf das Konzert am 21. April 2013, 15:00 Uhr in der Eberstädter Mehrzweckhalle.

Bis dahin gibt es noch einiges zu üben, denn der neue Dirigent hat ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Populäre Melodien, moderne Blasorchester-Arrangements, volkstümliche Blasmusik, auch mit Gesang - das ist das Erfolgsrezept der Eberstädter Musikanten. Und auch dieses Jahr wird wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Eine Woche vor dem Konzert geht es dann noch ins „Trainingslager“: Von Freitag bis Sonntag sollen die Titel den letzten Schliff beim Probenwochenende im Jugendgästehaus „Hubertus“ bekommen.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In Eberstadt gibt es Karten beim Bauernhof Mohr und bei Backwaren Zimmermann sowie in Gambach beim Schuhhaus Fenchel. Auch können Karten über die E-Mail-Adresse Fruehlingskonzert@BLO-Eberstadt.de bestellt werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...
Bv Hungen mit Aktion "Training für ALLE" unter den Sternen des Sports
Mitte August zeichnete die Volksbank Mittelhessen Vereine für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
905
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) geehrt, darunter Willi Müller (Bildmitte) für 80 Jahre.
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt“, sagte...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.