Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

131 Mitglieder unterstützen das Blasorchester - Jahreshauptversammlung des Förderkreises Eberstadt

Lich | „Dem Verein gehören 131 Mitglieder an“, stellte Rosemarie Schäfer in ihrem Jahresbericht als Vorsitzende des Förderkreises Eberstadt e.V. – Verein zur Förderung der Blasmusik fest. Zur 26. ordentlichen Mitgliederversammlung hatte der Verein für Dienstag, 12.03.2013, ins Hotel Pfaffenhof in Eberstadt eingeladen.

Seiner satzungsmäßigen Aufgabe, der Unterstützung des Blasorchesters Eberstadt konnte der Verein nachkommen mit einem Zuschuss zum Probenwochenende im Jugendgästehaus „Hubertus“ und zu sechs D1-Lehrgängen von Nachwuchsmusikern. Die Einnahmen des Vereins wurden erwirtschaftet durch die Bewirtung beim Frühlingskonzert im Mai 2012 und beim Musikalischen Frühschoppen des Blasorchesters im Juli. Auch die Mitgliedsbeiträge sind bei 131 Mitgliedern eine wichtige Einnahmequelle, obwohl der geringe Jahresbeitrag von nur 8,00 € es jedem Interessierten ermöglichen soll, die Arbeit des Blasorchesters zu unterstützen.

Michael Bach verlas den Jahresbericht des Schriftführers und Kassenwart Marco Bender berichtete über einen Kassenbestand, der auch in 2013 die Förderung des Blasorchesters sicherstellt. Die Kassenprüferinnen Annette Rück und Hildtrud Brückel hatten eine ordnungsgemäße Buchführung bescheinigt, so dass der Vorstand von der Versammlung entlastet wurde. Thomas Stenke hatte nach 26jähriger Vorstandsarbeit sein Amt als 2. Vorsitzender niedergelegt. Rosemarie Schäfer dankte ihm für sein langjähriges Engagement. In der anschließenden Ersatzwahl wurde Klaus Schneider zum neuen 2. Vorsitzenden einstimmig gewählt.

Blasorchester-Geschäftsführer Matthias Rück berichtete anschließend noch über die aktuellen Planungen des Orchesters. Derzeit habe die intensive Vorbereitungsphase für das Frühlingskonzert am 21. April in der Eberstädter Mehrzweckhalle begonnen. Dirigent Andreas Kühr hat ein interessantes Programm zusammengestellt, welches in den nächsten Wochen und beim Probenwochenende den letzten Schliff bekommen wird. Zudem stehen 2013 weitere interessante Auftritte an, beispielsweise beim Erdbeerfest in Gambach, beim „Musikalischen Sommer“ auf dem Schiffenberg oder beim Maislabyrinth in Eberstadt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.465
Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.03.2013 um 19:28 Uhr
Danke für die Info
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
900
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU / Andrea Henning-Andresen
NABU: GroKo muss beim Umweltschutz nachschärfen
Tschimpke: Politischer Einfluss auf den Wandel in Gesellschaft und...
Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.