Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jugend-Basketball-Bezirksliga: TV Lich U14 gewinnt gegen den VfB Gießen 2

Die U14 des TV Lich (weiß) mit guter Offensivleistung
Die U14 des TV Lich (weiß) mit guter Offensivleistung
Lich | Mit einem 89:71 (42:30) Sieg am letzten Sonntagnachmittag wahrte die U14 ihre Chance auf die Hessenmeisterschaftsteilnahme.
Im ersten Viertel dieser Bezirksligapartie sahen die Zuschauer ein offensiv solides Spiel der Licher, geprägt hauptsächlich durch Jakob Werkle und Fabian Mäder, während man defensiv nicht ganz auf der Höhe des Geschehens war. Oft waren die Licher einen Schritt zu spät, was im gesamten Spiel zu beobachten war und zu Foulproblemen führte. Dennoch gingen die ersten zehn Minuten mit 20:13 an den TV Lich. Gleich zu beginn des zweiten Viertels legte der VfB Gießen einen 8:0-Lauf hin und übernahm kurzzeitig die Führung. Die Licher Mannschaft konterte postwendend und erspielte sich ein 14:0, während auf Gießener Seite in dieser Phase acht Freiwürfe das Ziel nicht fanden. In den letzten beiden Spielminuten vor der Halbzeit kamen die ersten Ausrufezeichen von Cedric Ohly in Form von zwei Dreiern in Folge zur 42:30 Führung.
Nach dem Wechsel war Trainer David Lauer alles andere als zufrieden. Seine Mannschaft stellt das Teamplay ein, verzettelte sich in Einzelaktionen und defensiv sah es erschreckend schlecht
Mehr über...
aus. Folgerichtig gingen diese zehn Minuten mit 22:15 an den Gast, der damit zu Beginn des Schlußviertel auf 57:52 verkürzte und das Spiel wieder spannend machte. David Lauer muss in der Viertelpause die richtigen Worte gefunden haben, denn seine Mannschaft begann den letzten Abschnitt gleich mit 11:0 Lauf, für den allein Jakob Werkle sorgte, darunter drei Dreier in drei aufeinanderfolgenden Angriffen. Als erneut Cedric Ohly zwei Minuten vor dem Ende einen weiteren Dreier in der Gießener Reuse zum 81:69 unterbrachte war das Spiel vorentschieden. Der VfB schaffte es nicht mehr, die U14 des TV noch zu gefährden.
'Insgesamt gesehen ein wirkliche gutes Spiel meiner Mannschaft mit viel Emotionen. In der Offensive hatten wir tolle Aktionen, aber defensiv waren wir schwach. Hier werden wir in den kommenden Trainingseinheiten vermehrt ein Auge drauf haben. Das muss besser werden. Ich bin stolz auf das Team, das sich in engen Situationen nicht aus der Ruhe bringe ließ. Auch durch das hitzige Umfeld in der Halle ließen sich die Spieler nicht anstecken und blieben cool,' so der Trainer zu wichtigen Sieg im Hinblick auf die Hessenmeisterschaft.
Punkteverteilung: Cedric Ohly 18 (4 Dreier), Jakob Werkle 28 (4), Paul Hungenberg 2, Till Wagner 6, Marcel Mayer, Max Hungenberg 9 (1), Johannes Roith 2, Fabian Mäder 15, Noah Nawara 1, Moritz Schmidt 2, Paul Vogt 6

Die U14 des TV Lich (weiß) mit guter Offensivleistung
Die U14 des TV Lich... 
Korblegerversuch des TV Lich.Im Hintergrund hat der Referee bereits ein Foul angezeigt
Korblegerversuch des TV... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Lauritz Ingram trainiert seit dieser Saison Zweitligist Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets Cheftrainer Ritz Ingram im Interview
Bevor am kommenden Sonntag für die Bender Baskets Grünberg mit dem...
Die Schülerin vom Grünberger Basketball-Internat"Michi" Kucera (TSV Grünberg/Team Mittelhessen) wurde in den Kader der U16-Nationalmannschaft berufen Foto: Peter Voeth
"Neu-Grünbergerin" Michaela Kucera schafft Sprung auf die Kaderliste der U16-Nationalmannschaft - Marie Reichert und Lisa Bonacker (BC Marburg/Team Mittelhessen) ebenfalls nominiert
Großer Erfolg für den Hessischen Basketball Verband beim...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...
Bender Baskets Grünberg, 2. Bundesliga Saison 2016/17
Bender Baskets Grünberg spielen am 25. September 2016 um 16:30 Uhr zum Saisonauftakt gegen Osnabrück
Die Bender Baskets Grünberg starten am Sonntag, den 25.09.2016 um...
Gruppenfoto der Koch AG mit Hochzeitstorten
Nachmittags AG und Co. KG: Basketball, Zumba und Kochen
Auch im vergangenen Schulhalbjahr veranstaltete der Freundes- und...
Angesagt: Zwei Dreier erzielte Paige Bradley für Marburg gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
Gesagt, getan!
Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TV Saarlouis Royals...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.146
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ugur Külhan (am Ball) war maßgeblich am Erfolg beteiligt
TV Lich Basketball Die Zwote zeigt einmal mehr ihre zwei Gesichter
Am gestrigen Abend kam es in der Halle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule...
Mit 24 Punkten und 19 Rebounds maßgeblich am Sieg beteiligt: Johannes Lischka
TV Lich Basketball Die Zwote auch in Fellbach erfolgreich
Der neunzehnte Spieltag führte Die Zwote nach Baden-Württemberg,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Limes-Winterlaufserie: Bartels und Haustein sind nicht zu stoppen
Sie holen die Pokale in der Tages- und in der Gesamtwertung: Florian...
Mit 24 Punkten und 19 Rebounds maßgeblich am Sieg beteiligt: Johannes Lischka
TV Lich Basketball Die Zwote auch in Fellbach erfolgreich
Der neunzehnte Spieltag führte Die Zwote nach Baden-Württemberg,...

Weitere Beiträge aus der Region

Große Freude bei den Gemeindeschwestern, Mitgliedern des Gemeindefördervereins, Bernd Klein und Jochen Sauerborn anlässlich der Übergabe des wertvollen " Schweinchen" durch Bettina Neuß.
Muschenheimer Gemeindeschwester-Projekt
Lich – Muschenheim Ein dickes Sparschwein, symbolisch gefüllt mit ...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...
Große Ereignisse werfen ihre Schatte voraus - Gesangverein Liederkranz Eberstadt im Kloster Ilbenstadt zum intensiven Probewochenende
Der Erfolg des Sommerkonzertes 2015 hat dem Eberstädter Chor etliche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.