Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Mit Dekan Heide durch den Norden von England und Wales

Eine echte Sehenswürdigkeit: das kleinste Haus Großbritanniens
Eine echte Sehenswürdigkeit: das kleinste Haus Großbritanniens
Lich | „Kultur erleben, Menschen begegnen“ ist das Motto einer Reise durch Nordengland und Nordwales, zu der der Grünberger Dekan Norbert Heide gemeinsam mit dem Veranstalter „Biblische Reisen“ vom 31. August bis zum 8. September 2013 einlädt.
Ein Informationsabend findet am Dienstag, den 26. Februar, um 19 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Stadtkirche Grünberg statt.
Mit Bus und Fähre geht es zunächst von Grünberg über Rotterdam nach Hull. In York steht die größte gotische Kathedrale Nordeuropas. Nach ihrer Besichtigung geht es im Bus durch Yorkshire. Weiterhin stehen der Peak District mit dem als Filmkulisse bekannten Chatsworth House and Gardens, und der Lake District, wo natürlich eine Bootsfahrt vorgesehen ist, auf dem Programm. In Wales darf natürlich der Ort mit dem langen Namen – dem längsten in ganz Europa nicht fehlen: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwillantysiliogogogoch (58 Buchstaben!). Weiter geht es hier zur Insel Anglesay und zum Mount Snowdon. Auf den höchsten Berg Wales‘ fährt man mit der Zahnradbahn und genießt dabei den Blick in den Snowdonia National Park.
Über Liverpool gelangt die Gruppe schließlich nach Hull und von dort wieder mit der Nachtfähre nach Zeebrugge. Letzter Besichtigungsort ist Brügge mit der Konzerthalle Concertgebouw und der St. Salvatorkathedrale.
Die Reise kostet pro Person im Doppelzimmer 1230 Euro. Melden sich weniger als 40 Personen an, liegt der Preis höher. Enthalten sind unter anderem Halbpension und Eintrittsgelder. Die genauen Reisebedingungen sind beim Informationsabend oder bei Dekan Norbert Heide, Dekanat Grünberg, Renthof 13, 35305 Grünberg, zu erfahren.

Mehr über

Reise (367)Informationsabend (1)Grünberg (1821)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AG der evangelischen Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg

von:  AG der evangelischen Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg

offline
Interessensgebiet: Buseck
AG der evangelischen Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg
30
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Organisationsteam freut sich auf den 9.9.
AG-Kirchentag: Musikalisch, kulinarisch, evangelisch
Martin Luther liebte die Musik, er war kein Kostverächter und sein...
Dekanin Barbara Alt, Doris Wirkner (Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung) mit Marianne Renz und Sabine Kreuder vom Weltladen Grünberg
Filmsoirée zum Weltgebetstag: "Lola" mit Sekt und Schnittchen
Zwischen Grünberg und Manila liegen rund 10.000 Kilometer. Ganz nah...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Deutsche Umwelthilfe zeichnet Stadtwerke Radolfzell als „KlimaStadtWerk“ aus
Der kommunale Energieversorger erhält das Label für eine vorbildliche...
LobbyControl fordert Rücktritt der CDU-Bundestagsabgeordneten Karin Strenz
Aserbaidschan-Affäre: Sonderermittler des Europarats belasten unter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.