Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

CDU Lich als Naturschützer unterwegs

Vorsitzender Gregor Gorecki (1 v.r.), Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff (2 v.r.), Fraktionsvorsitzende Josefine Lischka (4 v.r.) zusammen mit CDU-Mitgliedern und Helfern während der Entbuschungsaktion auf dem Kirschberg.
Vorsitzender Gregor Gorecki (1 v.r.), Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff (2 v.r.), Fraktionsvorsitzende Josefine Lischka (4 v.r.) zusammen mit CDU-Mitgliedern und Helfern während der Entbuschungsaktion auf dem Kirschberg.
Lich | Wie bereits andere Vereine auch, hat der CDU-Stadtverband Lich im Auftrag der Landschaftspflegevereinigung Gießen Entbuschungsmaßnahmen auf dem Kirchberg oberhalb des Niederrieds in Lich durchgeführt und sich damit aktiv an der Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen beteiligt. Mit Motorsägen oder –sensen, Astscheren, Gabeln und Rechen ausgerüstet, wurde die zugewiesene Fläche von Gehölzen und Büschen, überwiegend Schwarzdorn, die letztendlich dem Feuer zum Opfer fielen, befreit.
Die Landschaftspflegevereinigung Gießen e.V. ist ein in 1991 gegründeter gemeinnütziger Verein, dem nahezu alle Städte und Gemeinden des Landkreises Gießen angehören und durch den Verein im Bereich Ökokonto-Maßnahmen, Ersatz- und weitere Naturschutzmaßnahmen beraten werden.
Dabei geht es um die Sanierung hochwertiger Naturschutzflächen, die, wie der Kirchberg, nahezu mit Hecken zugewachsen sind. Die Maßnahme dient dazu, wieder eine großflächige Beweidung und die Ausweitung des naturschutzrechtlich wertvollen Magerrasens zu ermöglichen. Dabei wird ehemals vorkommenden Pflanzen, wie z.B. dem bunten Vergissmeinnicht, Steppen-Lieschgras, Thymian, gestreiftem Klee und Kartäusernelke die Möglichkeit gegeben, sich weiter zu entwickeln und auch dem dort vorkommenden Neuntöter wieder einen Lebensraum zu schaffen. Weiterer Aspekt dabei ist, dass hierdurch Ausgleichsflächen, für neu entstehende Baugebiete, wie das Neubaugebiet ‚Am Fuchsstrauch‘, geschaffen werden können.
„Es hat sehr viel Spaß gemacht, diese Maßnahme zu unterstützen“, war die einhellige Meinung des CDU Stadtverbandes.

Mehr über

CDU Lich (60)CDU (607)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
Silvia Wrenger-Knispel kandidiert als Bürgermeisterin für Lahnau - Lahnau ist meine Heimat geworden und liegt mir am Herzen
Am 05.März 2017 wird über den Chefsessel in Lahnau entschieden. „Wir...
Silvia Wrenger-Knispel
Straßenbeiträge. Gerechtere Lösung auch für Lahnau
Bürgermeisterkandidatin Silvia Wrenger-Knispel beschäftigt sich seit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.