Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Vorstand wurde komplett wiedergewählt - Mitgliederversammlung des TuS 1922 Eberstadt

1. Vorsitzende Ulrike Fey /rechts) und 2. Vorsitzender Achim Klein (links) dankten Edith Weisel (Mitte) für 25-jährige Mitgliedschaft. Alois Brauner (2. v.r.) und Franz Scholz (2. v.l.) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
1. Vorsitzende Ulrike Fey /rechts) und 2. Vorsitzender Achim Klein (links) dankten Edith Weisel (Mitte) für 25-jährige Mitgliedschaft. Alois Brauner (2. v.r.) und Franz Scholz (2. v.l.) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Lich | Bei der 87. ordentlichen Mitgliederversammlung des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt am Samstag, 19.01.2013 im Hotel „Pfaffenhof“ wurde der komplette Vereinsvorstand wiedergewählt. Breiten Raum nahmen die ausführlichen Berichte des Vorstandes und der Abteilungen ein.

Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey konnte die Versammlung um 20:15 Uhr eröffnen. Besonders wurden Stadtrat Klaus K. Schneider und stellv. Ortsvorsteher Klaus Biermann begrüßt. Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Thomas Euler, Sascha Felsing, Monika Hegen, Anne Langsdorf, Isabell Nickel. Juliane Nickel. Michaela Steuerwald, Florian Textor, Anne-Christin Weisel und Edith Weisel mit der Silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Zu Ehrenmitgliedern wurden Alois Brauner und Franz Scholz ernannt. Beide haben im vergangenen Jahr das 70. Lebensjahr vollendet und sind seit über 50 Jahren Mitglied im Verein.

Die Berichte des Vorstandes und der Abteilungen zeugten von einem sehr aktiven Vereinsleben. Der Verein konnte 2012 auf sein 90-jähriges Bestehen zurückblicken und verschiedene Veranstaltungen wurden deshalb unter das Motto „90 Jahre Sport und Musik“ gestellt. Eine tolle Veranstaltung war der Sporttag „TuS aktiv“ a, 4. März, bei dem das gesamte Vereinsangebot einer großen Besucherzahl eindrucksvoll präsentiert werden konnte. Mit Rehasport und Yoga wurden im März und April zwei neue Angebote ins Programm aufgenommen, die zum Jahresende bereits an die 40 Teilnehmer nutzen.

Der Lauftreff veranstaltete wieder den beliebten Eberstädter Dorflauf mit 105 Startern. Walker nahmen am hr4-Walkingtag in Bad Sooden teil. Beim bekannten Rennsteiglauf starteten zwei Läufer auf der Halbmarathon-Distanz und eine Walkerin absolvierte die 35-k,-Strecke. Die Showtanzgruppe „TopSecret“ hatte sich neu formiert und in 2012 wieder einige Auftritte und Wettbewerbsteilnahmen. Nicht ganz so gut war es beim Tischtennis gelaufen, die gesteckten Ziele konnten nicht alle erreicht werden.

Beim Blasorchester war das Jahr durch den Wechsel an der musikalischen Spitze geprägt. Im August hatte Andreas Kühr den langjährigen Dirigenten Gerd Biermann abgelöst. Derzeit hat der TuS Eberstadt 478 Mitglieder, wovon gut zwei Drittel aus Eberstadt kommen. Das ist eine beachtliche Zahl für einen Ort mit nur etwa 820 Einwohnern. So dankten auch Stadtrat Klaus K. Schneider und stellvertretender Ortsvorsteher Klaus Biermann dem Vorstand für seine wichtige Vereinsarbeit für das Dorf.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen stellten sich alle Mitglieder zur Wiederwahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt. So wurden gewählt: Ulrike Fey (1. Vorsitzende), Achim Klein (2. Vorsitzender), Hansgünter Schneider (Schriftführer), Petra Schneider (Kassenwartin), Antje Mohr (Jugendwartin) sowie Thomas Stenke (Beisitzer), Stefanie Weisel (Beisitzerin) und Roswitha Kais (Beisitzerin). Ebenso bestätigte die Versammlung die von den Abteilungen benannten Vorstandsvertreter: Für die Abteilung Turnen/Freizeitsport Ralf Frenger und Wolfgang Fey, für das Blasorchester Matthias Rück und Jan Görlach sowie für die Abteilung Tischtennis Tobias Montag und Burkhard Wagner.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Förderverein PalliativPro hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen - Positive Bilanz und Mitgliederzuwachs
Gießen/Linden. Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der Förderverein...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
890
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...
Licher DLRG erfolgreich wie nie bei den Bezirksminimeisterschaften
34 junge Schwimmer/-innen aus den Ortsgruppen Buseck, Dorheim,...
Am dritten Advents Wochenende (15. bis 17. Dez.) am Kirchberg in Lich-Muschenheim!
Bezauberndes, weihnachtliches Ambiente - ein Weihnachtsmarkt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.