Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Stimmungsvolle Adventsfeier im Rathaus - Münzenberger Landfrauen ehrten Mitglieder für 25 Jahre

Lich | Münzenberg: Eine richtig schöne, vorweihnachtliche Stimmung kam bei den 44 Frauen auf, die der Einladung ihres Landfrauenvereins ins Münzenberger Rathaus am 05.12.2012 um 18:30 Uhr gefolgt waren. Ein buntes Programm, Ehrungen, Musik und gutes Essen verschönten den Abend.

Die 2. Vorsitzende Jutta Wrede begrüßte die Frauen und freute sich über den guten Besuch. Nach dem Abendessen gab es ein buntes Unterhaltungsprogramm, durch das die Geschäftsführerin Rosel Kraus führte. Rainer Görlach aus Eberstadt umrahmte die Adventsfeier musikalisch. Auf seinem Akkordeon spielte er Weihnachtslieder, die zum mitsingen einluden, aber auch einige andere bekannte Titel. Zwischen den Musikstücken trug Inge Gleim eine Weihnachtsgeschichte und Gedichte vor.

Einige knifflige Fragen waren dann bei einem Adventspreisrätsel zu beantworten, welches Hildtrud Brückel sich ausgedacht hatte. Die Gewinnerinnen Ingrid Markris, Walburga Möll und Helga Schäfer wurden mit einer Flasche Prosecco belohnt. Sehr viel Spaß hatten die Frauen dann bei einem von Inge Weil und Hildtrud Brückel gespielten Sketch: Die „Frau vom Lande“ spricht auf dem Amt vor, um einen Ausweis für ihren Mann zu beantragen – super gespielt, Riesenapplaus geerntet!

Als weiterer Punkt standen dann noch die Mitgliederehrungen für 25 Jahre an, welche die Geschäftsführerin Rosel Kraus vornahm. Wilma Döll, Leticia Dörhöfer, Elke Müll, Marlies Rinn, Helga Schäfer, Brigitte Scheurich, Ursula Tinz, Margarethe Wagner und Jutta Wrede erhielten eine Urkunde und einen Adventsstrauß. Ebenfalls 25 Jahre sind Jutta Debus, Beate Dülfer und Ingelore Schäfer im Landfrauenverein, konnten aber leider nicht anwesend sein. Bei angeregten Gesprächen und Musik klang die schöne Adventsfeier aus.

Mehr über

Münzenberg (31)Landfrauen Verein (6)Landfrauen (25)Ehrungen (72)Adventsfeier (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
v.L. Jürgen Schäfer (1. Vors.), Walter Damasky, Reinhard Damasky, Karl-Otto Sommer, Dieter Schäfer, Horst Laux, Erhard Jung und Erhard Seipp
Zum 15. Mal "Dinner for VIP"
Bereits zum 15. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...
Eberstädter Gemeindeschwestern hatten zu Kaffee und Kuchen eingeladen
Zu Kaffee und Kuchen hatten die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern...

Weitere Beiträge aus der Region

Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.