Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Drei kreative Tage für 66 Licher Kinder

"Batiken" war während der Kreativtage ein beliebter Workshop
"Batiken" war während der Kreativtage ein beliebter Workshop
Lich | Unter dem Motto „Drei kreative Tage“ veranstaltete die Ev. Stiftung Arnsburg aus Lich in der Jugendherberge Grävenwiesbach für insgesamt 66 Kinder, Jugendliche und pädagogische Fachkräfte eine mit Workshops gespickte Herbstfreizeit. Zu den Workshopangeboten zählten aus alten Dosen einen Camping-Kocher zu bauen, an einer Orientierungs-Rallye teilzunehmen oder Stöcke fürs Stockbrot zu schnitzen. „Ich wusste gar nicht, was man aus alten Dingen, wie Dosen, so alles machen kann. Ich finde es richtig cool, mal was Neues zu lernen!“, so ein Teilnehmer des Camping-Kocher Workshops.
Neben diesen Angeboten konnten die Teilnehmer noch Herbstbasteln, einen großen Jahreszeitenbaum entwerfen, T-Shirts batiken, in der Musikgruppe mitmachen, einen Graffiti-Mal-Workshop besuchen oder die abendliche Mini-Playback-Show vorbereiten. Abgerundet wurden die Kreativtage mit einem „Kurztheaterstücks“, welches beim bunten Abend aufgeführt wurde und zu den Highlights der Kreativ-Tage zählte. Minutenlanger Applaus honorierte die schauspielerischen Leistungen der Teilnehmer. „Ich finde es bereichernd gruppenübergreifende Freizeiten zu begleiten. Jeder Teilnehmer muss sich mit sich und Anderen auseinandersetzen, kann in solchen Prozessen viel über sich und andere lernen und entwickelt sich weiter. Die Workshops der Kreativ-Tage sollten die Fähigkeiten aller Teilnehmer erweitern und festigen. Ich denke, das ist uns mit dem Vorbereitungsteam in diesem Jahr gut gelungen!“, so die Organisatorin der Kreativtage Sindy Becker aus dem Wissens- und Kompetenzcenter der Stiftung.

"Batiken" war während der Kreativtage ein beliebter Workshop
"Batiken" war während... 
Mit dem Akkuschrauber wurden Löcher in die Dosen gebohrt, damit die Flamme genügend Luft bekommt.
Mit dem Akkuschrauber... 

Mehr über

Lich (966)Jugend (503)Evangelisch (65)Arnsburg (21)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Hochmotiviert üben die „BLO-Kids“ mit Franziska Görlach für ihr gemeinsames Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen.
Landespolizeiorchester kommt nach Eberstadt - Benefizkonzert mit den „BLO-Kids“
Das Landespolizeiorchester Hessen und das Blasorchester Eberstadt...
Platz 1 - Übungsstunde an der Ostsee (131 Stimmen)
Fotowettbewerb im DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg - Die 20 Wettbewerbsbilder zeigen die Vielfalt der DLRG-Arbeit
Lollar | Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...
Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup
Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Saison-Abschluß am 03.10. ab 11Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
IRREN im MAIS heißt es am Donnerstag 03.10.19 zum letzten Mal in...
Lichterwanderung am 02.10. ab 19Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
Am Mittwoch, 02. Oktober lädt Familie Weisel ab 19.00Uhr ins...
„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.