Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Münzenberger Landfrauen spendeten für den Kindergarten

Lich | Münzenberg: Anfang Juni hatte der Kindergarten Münzenberg sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Für Kaffee und Kuchen beim großen Kindergartenfest hatte der Landfrauenverein gesorgt. Etwa 30 Kuchen und Torten hatten die Landfrauen gebacken und gespendet. Der Erlös hiervon wurde nun an den Kindergarten gespendet. Am Mittwoch, 26.09.2012, stellte der Landfrauenverein Münzenberg nach der Sommerpause im Rathaus das Programm fürs Winterhalbjahr vor. Dies war der Rahmen, um einen Scheck über 400 Euro an den Kindergarten zu übergeben. Das Foto zeigt (von links) Kassenwartin Rosel Kraus, 2. Vorsitzende Jutta Wrede und Sabine Hilcken, die Leiterin des Kindergartens.

Mehr über

Spende (170)Münzenberg (31)Landfrauen Verein (6)Landfrauen (25)Kindergarten Münzenberg (1)Kindergarten (240)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
REWE Reiskirchen spendet an heimische Institutionen
„Mir ist es wichtig Institutionen und Vereine vor Ort zu...
Warten auf die leckere Riesen-Currywurst.
Allerlei Aktionen beim EDEKA-Markt in Wißmar
Wettenberg. Rapunzels Turm, Rumpelstilzchen und märchenhaften Kuchen...
Brigitte Knief übergibt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Anna Conrad von der Gießener Tafel.
Seniorin spendet 1.000 Euro für die Gießener Tafel
Die Gießenerin Brigitte Knief hatte anlässlich ihres 80. Geburtstages...
Die Vorschulgruppe der Kita Sonnenschein (ehemals Kirchstraße)  Hintere Reihe v.L. Silke Freese, Heinz-Otto Schmidt und Beate Eigenbrod.
Kita-Gruppe presst 80 Liter Apfelsaft
Die zurzeit vielen Orts vollhängenden Apfelbäume haben die...
Vor dem Eingang singen KInder und Betreuerinnen: „Einfach spitze, dass du da bist!"
Kurzweilige Einweihung der Francke-Kita
Wer steht im Fokus bei der Einweihung einer Kindertagesstätte?...
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NETZ mit dem neuen Jahresbericht der Organisation. Buchhalterin Tatjana Filinski (Mitte) präsentiert das Gütesiegel des Deutschen Sozialinstituts für Soziale Fragen (DZI).
NETZ leistet Beitrag im Kampf gegen Hunger
NETZ e.V. stellt Jahresbericht 2016 vor / 171.000 Menschen haben...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
860
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Vier Dirigenten kamen zum Einsatz - Blasorchester Eberstadt blickte auf 2016 zurück
Die Musikanten des Blasorchesters Eberstadt treffen sich traditionell...

Weitere Beiträge aus der Region

Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Rene Keller (rot) wie sein Team zurzeit am Boden
TV Lich Basketball Die Zwote verschenkt Sieg in den letzten Spielminuten
Der Start in die Rückrunde der Regionalliga 1 -Südwest- ist dem TV...
Marketing-Studie: Data Management Plattformen sind heute unerlässlich
Mittlerweile ist es ungefähr sechs Jahre her, seit Data Management...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.