Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Elektro-Installateure besuchten Kletterpark - Firmen-Event der Werner Rumpf GmbH

Die Belegschaft der Werner Rumpf GmbH vor dem Betriebsgelände in Gambach nach der Rückkehr aus dem Kletterwald.
Die Belegschaft der Werner Rumpf GmbH vor dem Betriebsgelände in Gambach nach der Rückkehr aus dem Kletterwald.
Lich | Gambach: Viel Spaß hatte das Team der Werner Rumpf GmbH am Samstag, 22.09.2012, auf dem Hoherodskopf. Die Geschäftsleitung der Gambacher Elektroanlagen-Fachfirma hatte die Belegschaft zu einem Ausflug in den Vogelsberg eingeladen.

Ein Teil der Mannschaft versuchte sich im Kletterwald. Nach gründlicher Einweisung konnten die Abenteuerlustigen von Baum zu Baum klettern. Mut und Geschick waren gefragt auf den unterschiedlichen Parcours, aber alle kamen heil wieder an. Der Rest der Ausflügler schaute zu, vergnügte sich auf der Sommerrodelbahn oder bei einem kühlen Bier oder Kaffe in einer der urigen Hütten. Nachmittags war man zurück in Gambach und es ging zum Betriebsgelände in der Talstraße. Den erlebnisreichen Tag ließ die Belegschaft hier bei saftigen Grillsteaks und Würstchen und kühlen Getränken ausklingen.

Ebenfalls an diesem Tag wurde das 10-jährige Firmenjubiläum von Mitarbeiter Tjörben Fett gefeiert. Gleichzeitig wurde Sergej Janzen verabschiedet, der nach über 4-jähriger Firmenzugehörigkeit wieder in sein Heimatland zurückkehrt. Geschäftsführerin Stefanie Dececco-Rumpf bedankte sich bei beiden für ihr Engagement und die angenehme Zusammenarbeit. Ein Dankeschön ging auch an Peter Fabian von der Deutschen Vermögensberatung, der als Sponsor mit dabei war.

Die Belegschaft der Werner Rumpf GmbH vor dem Betriebsgelände in Gambach nach der Rückkehr aus dem Kletterwald.
Die Belegschaft der... 
Die Wagemutigen im Kletter-Outfit
Die Wagemutigen im... 

Mehr über

Werner Rumpf GmbH (1)Rumpf (2)Münzenberg (33)Kletterwald (12)Kletterpark (6)Hoherodskopf (106)Gambach (7)Firmen-Event (1)Elektroanlagen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Isabell Tammer (neu gewählte Bürgermeisterin Münzenberg) im Kreis von Gratulanten.
Pohlheimer FREIE WÄHLER gratulieren Dr. Isabelle Tammer zum Wahlerfolg
/Münzenberg - (fw). In Münzenberg, der Nachbarstadt Pohlheims wurde...
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Der Ausflug hatte sich an dem heutigen 18. Januar zum Hoherodskopf gelohnt, es war dort oben ein starker Besucher Ansturm, dass hatte ich so noch nicht gesehen!
Kaiserwetter auf dem Hoherodskopf
Hoherodskopf, Teil 1
Hier kommt der 1. Teil der Fotos, die ich am Donnerstag auf dem...
16:10 Uhr
Je später der Abend - umso schöner die Sonne
Gestern war wieder so ein Tag, an dem einfach alles fotografisch...
Hoherodskopf, Teil 3
Hier nun der letzte Teil, diese Fotos sind wieder mit der Pentax...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
880
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
TuS Eberstadt beim hr4-Walkingtag
Schon zum achten Mal in Folge nahm die Nordic-Walkinggruppe des Turn-...
"Musik ohne Grenzen" war das Motto des 26. Frühlingskonzertes des Blasorchesters Eberstadt
Beim Frühlingskonzert „brannte“ die Mehrzweckhalle
Rauchschwaden waberten durch die Halle beim 26. Frühlingskonzert des...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unsere kleine Kämpferin!
Elsa war sehr krank! Sie hat wie ein kleiner Löwe gekämpft um ihr...
Fluß mit Flair
Sonnenschutz

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Ortsgruppe Lich feiert jährliches Sommerfest
Über herrliches Sommerwetter konnten sich die Mitglieder der DLRG OG...
Sommerkonzert der Gesangschüler von Anne Christin Weisel
Am Sonntag, 02. Juli um 18.30Uhr präsentieren die Gesangsschüler von...
Liedernachmittag „Seelenklänge: Nacht und Träume“ am 25.6. um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle
Am Sonntag, 25. Juni um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.