Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Bilder einer Ausstellung: Alles für die Katz'

Beeindruckend: das Skelett des längst ausgestorbenen Säbelzahntigers
Beeindruckend: das Skelett des längst ausgestorbenen Säbelzahntigers
Lich | Das Westfälische Landesmuseum in Münster hat viel zusammengetragen, um den Besuchern der Ausstellung 'Alles für die Katz', Natur- und Kulturgeschichte der Katze', einen möglichst umfangreichen Einblick in die große Familie der Katzen zu geben. Viele faszinierende Dermoplastiken zeigen sowohl die Hauskatze als auch die nicht weniger als 37 Arten umfassende wilde Verwandtschaft. Es werden Filme gezeigt, unter anderem über Hauskatzen im Zirkus, Raubkatzen in Afrika und in einer Kabine (nur für Besucher mit starken Nerven) der bekannte Film über die Fellgewinnung in Asien von Karremann. In sogenannten 'Duftstationen' und 'Fühlboxen' kann der Besucher unter Zuhilfenahme der eigenen Sinne die der Katzen erforschen.
Die Ausstellung ist durchaus empfehlenswert, besonders auch für Kinder. So werden spezielle Führungen über verschiedene Themen für Kinder unterschiedlichen Alters angeboten, sowie ein Kindergeburtstag mit der Katz! Für Erwachsene gibt es Führungen unter dem Motto 'Säbelzahnkatzen, Haustiger und andere Miezen'.
Die Ausstellung dauert noch bis zum 31. Mai, so dass der eine oder andere Katzenfreund vielleicht noch die Gelegenheit nutzen kann, dem Westfälischen Landesmuseum einen Besuch abzustatten.

Beeindruckend: das Skelett des längst ausgestorbenen Säbelzahntigers

Mehr über

Katzen (477)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hallo Katzenfreunde! Bis auf Bild Nummer sechs alle vermittelt.
Diese schönen und lieben Katzen ziehen in Kürze zur Tieroase...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
KATZENPÄRCHEN MAJLA (weiß) UND CHICKO (schwarz) - SENSIBEL, VERSCHMUST UND UNZERTRENNLICH --> Vermittelt!
MAJLA, eine wirklich süße Perserkatze mit sehr schönem weißen Fell...
Hexe, dringend gesucht! - VERMITTELT!
Wie in dem gleichnamigen Kinderbuch sucht auch das schwarze Kätzchen...
Abschied von Amy
Meine kleine Amy ist am 19.12. viel zu früh über die Regenbogenbrücke...
Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 09.12.2017 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...
Denna und Vida - zwei Katzenteenies suchen ein zu Hause
Denna und Vida sind zwei Katzenteenies im Alter von ca. 7...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich wünsche allen Lesern und dem GZ-Team frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
Schöne Weihnachten
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU / Andrea Henning-Andresen
NABU: GroKo muss beim Umweltschutz nachschärfen
Tschimpke: Politischer Einfluss auf den Wandel in Gesellschaft und...
Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.