Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Musikvereine überreichten Scheck

Lich | Giessen: Der am 14.12.2008 veranstaltete Spendenmarathon des Fanfarenzug „Melodia“ Giessen und des Fanfarencorps Giessen West, welche vom Verband Giessener Gesangs- und Musikvereine unterstützt wurde, brachte ein gutes Ergebnis. Vor kurzem nahm der Leiter der „Station Koeppe“, Prof. Stefan Wurdy einen Scheck in Höhe von 600 Euro entgegen.
Prof. Wurdy bedankte sich sehr bei den Vereinen für die beispielhafte Einsatzbereitschaft, etwas für Kinder zu tun, die auf Hilfe angewiesen sind. Dieses Geld soll nun zur Forschung für Diabetes erkrankten Kindern verwendet werden.
Bei der Scheckübergabe waren der erste Vorsitzende Heinz-Gerd Burgard (3.v.r) vom Fanfarenzug „Melodia“ und Corinna Seebohm (1.v.r.) vom Fanfarencorps West mit einigen jungen Musikern vertreten, so wie auch Regina Laake (3.v.l.) und Erika Sachs (5.v.r.) des Verbandes.
Beispielhaften Einsatz, zeigte am Spendenmarathon auch der erste Vorsitzende des Verbandes Gerd Zörb, der selbst mit einer Spendendose durch den Seltersweg lief und sammelte.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Burkhard Licher, Vorsitzender des Musikvereins Reiskirchen, Christoph Aßmann, musikalischer Leiter,  Landrätin Anita Schneider, Organisationsleiter Wolfram Welle, Mario Binsch, Vorsitzender des Musikvereins Reiskirchen und Christiane Weller.
"Hilf deinem Nachbarn" unterstützt gesellschaftliches Miteinander
Jeder, der Nachbarn hat, soll auch aktiv sein und bemerken, welchem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harald Damm

von:  Harald Damm

offline
Interessensgebiet: Lich
Harald Damm
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerfest des Fanfarenzug Melodia Gießen e.V.
Am 30. Juli veranstaltete der Fanfarenzug Melodia Gießen, im kleinen...
Mehr Platz wird gesucht!!! Gespräch mit Heinz-Gerhard Burgard vom Fanfarenzug „Melodia“ Giessen
“Für unsere Übungsstunden suchen wir dringend einen neuen Übungsraum,...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.