Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Vereinswanderung führte nach Gambach

Die Wanderstrecke führte Gambach bis zum  Feuchtbiotop im ehemaligen Holzheimer Steinbruch.
Die Wanderstrecke führte Gambach bis zum Feuchtbiotop im ehemaligen Holzheimer Steinbruch.
Lich | Gambach und Umgebung war das Ziel der diesjährigen Vereinswanderung des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt e.V. Hierfür hatte man am Sonntag, 2. September 2012 schönstes Wanderwetter erwischt.

Bei strahlend blauem Himmel ging es unter der Führung der Vorsitzenden Ulrike Fey von Eberstadt aus über Ober-Hörgern nach Gambach. Hier wurde das im Dachgeschoss des alten Rathauses mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Heimatmuseum besucht. Hagen Vetter erläuterte fachkundig die Ausstellung und Gambacher Geschichte. Danach ging es zum Mittagessen ins Bürgerhaus.

Frisch gestärkt trat die Wandergruppe den Weg ins Altstätter Feld an. Hier stand bis ins 16. Jahrhundert eine Siedlung, von der außer dem Flurnamen nichts geblieben ist. Ein Stück oberhalb befindet sich der ehemalige Holzheimer Steinbruch. Hier hat sich im Lauf der Jahre ein Teich und Feuchtbiotop entwickelt. Schautafeln informieren über das Leben im Steinbruch und von einem Aussichtspunkt kann ma das Areal gut überblicken.

Der Rückweg führte dann über Holzheim und die Aussiedlerhöfe „Zum Stock“ in Richtung Eberstadt. Auf dem Hof der Familie Görlach wurde noch mal Rast gemacht, um sich mit dem köstlichen Bauernhof-Eis zu erfrischen. Mit einem herrlichen Blick über die nördliche Wetterau bis hin zu den Höhen von Taunus und Vogelsberg erreichten die Wanderer am späten Nachmittag wieder Eberstadt.

Die Wanderstrecke führte Gambach bis zum  Feuchtbiotop im ehemaligen Holzheimer Steinbruch.
Die Wanderstrecke führte... 
Hagen Vetter führte durch die Gambacher Heimatgeschichte
Hagen Vetter führte... 
Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey hatte die Wanderstrecke ausgesucht
Die 1. Vorsitzende... 
 
 
Letzte Rast kurz vor Eberstadt - zur Erfrischung gab es das gute Görlach-Eis
Letzte Rast kurz vor... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Männer vom VW Club bei der Arbeit
Wir werden 80 Jahre alt und laden zum Mitfeiern ein
Der Musikzug und der VW Club beide aus Holzheim feiern am 3. und 4....
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
890
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...

Weitere Beiträge aus der Region

Theater Traumstern spielt ´Die Reise über den Regenbogen´
Eine Geschichte über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt für alle...
Kinderturntag beim TV Langsdorf
Der Turnverein Langsdorf beteiligte sich an der bundesweiten Aktion...
Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.