Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

„Jazzen und Essen“ beim 1. Hessenjazz-Festival am 8. und 9. September in Lich

Lich | Ein Event jagt das andere. Kaum wurde am vergangenen Samstag der Rundwanderweg Lich- Muschenheim mit großem Besucherinteresse eingeweiht, steht in Lich bereits die nächste kulturelle Neu-Veranstaltung an- das 1. Hessenjazz- Festival am 8. und 9. September.

Mit „Jazz und Essen aus Hessen“ legt man das besondere Augenmerk auf Ursprünglichkeit, sowohl bei der musikalischen Stilrichtung Jazz, die vor allem in ihren Ursprüngen Big Band und Dixieland vertreten sind, als auch beim kulinarischen Teil auf typisch regionales Essen und Getränke von einheimischen Gastronomen und Direktvermarktern. Brot, Wurstwaren, Obst und Käse, sowie Licher Bier, Apfelwein und Apfelsaft werden angeboten.

Es soll ein kleines, aber feines Festival werden, das bei Erfolg dauerhafter Bestandteil im Licher Veranstaltungskalender werden kann, so Bürgermeister Bernd Klein. Das überschaubare Festivalgelände erstreckt sich im historischen Stadtkern vom Kirchplatz über den Marktplatz bis zur Sparkasse in der Heinrich-Neeb-Straße. Die Eintrittskarte in Form einer „Festivalserviette“ zeigt das Plakatmotiv, in Stoff hochwertig gewebt. Sie bietet sich auch als Sammelobjekt an und kostet 5 Euro für beide Festtage. Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Mehr über...
stadtfest (70)Musikfestival (5)Musik (790)Jazz (329)
Die offiziellen Festivalzeiten sind am Samstag, dem 8. September von 18 Uhr bis circa 22.30 Uhr und am Sonntag, dem 9. September von 11 bis 18 Uhr. Die Geschäfte in der Altstadt laden von 12 bis 17 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

Das Programm beginnt am Samstag um 17 Uhr auf dem Sparkassenplatz mit „Saccred und of Grass“, einer der ältesten Bluegrass Bands Deutschlands. Anschließend spielt „Papa Legba´s Blueslounge“ ab ca. 20 Uhr handgemachten Blues aus Darmstadt.
Auf dem Hessentagsplatz spielen ab 18 Uhr die „Schoppenschlepper“. Die Kultband ist seit 1978 jeden Sommer auf „Bembel-Tour“ durch Hessen. Sie verbindet humorvolle Mundarttexte mit mitreißendem Jazzmix.
Um 19 Uhr legen „Sigi´s Jazzman“ auf dem Rathausplatz los. Die Jazz Man um Bandleader Siggi Nachtmann präsentieren spritzigen und zugleich einfühlsamen Jazz. Mit dabei sind Mitglieder der hr-Bigband.

Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Dixieland Sound auf dem Rathausplatz mit der Staufenberger „Stable-Sound-Jazzband“. Ebenfalls ab 11 Uhr spielt „Titi Bamberger Je t´aime Paris-Hotclub de France“ auf dem Sparkassenplatz Gipsy-Band-Swing vom Feinsten.
Papa Legba´s Blueslounge
Papa Legba´s Blueslounge
Ab 12.30 Uhr spielt die „Sloppy Notes Jazzband“ aus Darmstadt auf dem Hessentagsplatz ein abwechslungsreiches Programm vom traurigen Blues, über fetzigen Dixie bis zu gefälligem Swing.
Um 14.30 Uhr sorgt „Big Daddie Wilson“ auf dem Sparkassenplatz mit seiner Soul-Stimme für Gänsehautfeeling. Auf dem Rathausplatz präsentiert ab 15 Uhr der Jugendchor „Songlines“ der Licher Musikschule unter der Leitung von Peter Damm Auszüge aus seinem Repertoire, das von afrikanischen Liedern, Popsongs bis zu jazzigen Arrangements reicht.
Als Walking Band in allen Gassen unterwegs ist „Brass Buffet“, eine Marching Band, die ein scharf gewürztes Menu aus Jazz, Swing, Blues und Soul auftischt.

Neben viel Musik gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Die Kosmetikschule Schäfer erfüllt den kleinen Besuchern beim Kinderschminken alle Make-up-Wünsche. (Samstags von 18 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 17 Uhr.)

Im Rathaus ist die Ausstellung „Jazz & Essen aus Hessen“ mit Arbeiten von Volker Kurz zu sehen.

Astrid Glorias „Zauber-Kräuter-Küchenshow“ ist eine magische Gemüse-Comedy-Kochshow für die ganze Familie.

Am Sonntag zaubert der heimische Künstler Rolf Baltromejus bei der „Performance-Jazz-Lounge“ um 13 Uhr in der kleinen Bücherei
Schoppeschlepper
Schoppeschlepper
ein Drei-Gänge-Menu, das thematisch mit Jazz verbunden sein wird. Die Show mit Menu kostet 45 Euro inkl. Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmelden kann man sich unter: rb@rolf-baltromejus.com oder telefonisch 0172-6163919.

Ab 13 Uhr ist mit skurril -heiteren Angriffen von „Oberkellner Ferdinand“ auf die Lachmuskeln zu rechnen.

Ebenfalls am Sonntag bietet Christiane Plöger ein Knigge-Spezial zum Festival. Die Trainerin für zeitgemäße Umgangsformen, Stil und Etikette aus der TV-Sendung „Schick & Schön“, hält um 14 Uhr einen Vortrag über moderne Tischsitten für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren und um 16 Uhr für Kinder von 10 bis 12 Jahren. Kostenlose Anmeldung ist bis zum 31. August möglich. (Werktags zwischen 18 und 20 Uhr unter der Nummer 0172-9789123.)

In der Zeit von 14 bis 16 Uhr findet auf dem Kirchplatz eine Versteigerung zu Gunsten der Opferhilfeorganisation „Weisser Ring“ statt. Wertvolle Kochbücher, zum Teil handsigniertvon bekannten Sterneköchen wie Mirko Reeh („Die Kochprofis“) und der Luxemburgerin Lea Linster, bekannt aus „Die Küchenschlacht“, werden auf amerikanische Art versteigert.

 
Papa Legba´s Blueslounge
Papa Legba´s Blueslounge 
Schoppeschlepper
Schoppeschlepper 
Big Daddie Wilson
Big Daddie Wilson 
Brass Buffet
Brass Buffet 
Sloppy Notes Jazzband
Sloppy Notes Jazzband 
Songlines- vocal pop acappella
Songlines- vocal pop... 
Stable-Sound-Jazzband
Stable-Sound-Jazzband 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Colours of Rock präsentieren „Finest Rock Classics-Live“ auf dem Schiffenberg.
Am kommenden Samstag, dem 09.07.16 steigt ab 19.30 Uhr im...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Konzert mit Werken für Sopran und Orgel
(kmp / kr). Am Sonntag, dem 10. Juli um 18 Uhr findet in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.