Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Wildpflanzen von den Kelten, Römern bis Heute. Führung mit Birgit Ungar. Einweihung kulturhist. Weg

Was finden wir am Samstag?
Was finden wir am Samstag?
Lich | Wildpflanzenführung mit Birgit Ungar, Dipl.-Ing.agr und Info Pavillon SCIVIAS Agrarberatung und -bildung auf der herrlichen Neumühle in Lich-Muschenheim zur Einweihung des kulturhistorischen Weges am 18.08.2012.
Führungen ab 12 Uhr. Treffpunkt am SCIVIAS Pavillon.
Im wunderbaren Ambiente der Neumühle lernen wir Pflanzen botanisch kennen, deren jahrtausende alte Geschichte, Verwendung in Küche, Medizin, bei unseren Vorfahren usw,. Die Bedeutung in der Landwirtschaft und vielleicht finden wir auch Pflanzen der Kelten und Römer. Die Führung vermittelt Wissenswertes in der uralten Kulturlandschaft der Wetterau. Willkommen zum Eintauchen in den Gräser- und Kräuterzauber.
Mehrere Führungen ab 12 Uhr. Beitrag: 4€, Kinder frei. Infos unter T: 06004-694513 oder info@agrarberatung-ungar.de
Die Neumühle liegt an der Straße zwischen Muschenheim und Trais und bietet z.B. kulinarisches vom Lamm und am Nachmittag ein Konzert.

Auszug aus der Pressesimme zur Wetteraukreiswanderung : Die diplomierte Agrar-Ingenieurin bietet Agrarberatung und -bildung insbesondere für Nutztier- und Pferdehalter und: Birgit Ungar bietet Kräuterwanderungen an. Mit Sicherheit unterscheidet sie das Deutsche von dem Welschen Weidelgras, das Honiggras vom Fuchsschwanz und die Weiche von der Aufrechten Trespe. 20 Gräser, Kräuter und Blumen sind auf jeder Wiese zu finden; bis zu 200 können es sein, je nach Bewirtschaftung, Düngung und Lage.   Mehr unter http://www.wetteraukreis.de/internet/aktuelles/presse/index_10552.html oder
www.wetteraukreis.de—erleben--tourismus--wandern--wandertouren Vorschläge—wetterausflug--42.Route Der WetterAusflug: Kräuterwanderung in Münzenberg

Was finden wir am Samstag?
Was finden wir am... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Braun: „Heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernster Technik - das schont die Umwelt“
„Unsere heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernsten Methoden, um...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Ungar

von:  Birgit Ungar

offline
Interessensgebiet: Lich
111
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreuzkräuter- Gefahr erkennen und richtig handeln
Kreuzkräuterseminar mit Theorie & Praxis Nun sieht man sie wieder....
7 Hessische Naturschutzerlebnistage- Kräuter, Landwirtschaft und Pferde
Im Rahmen der 7. Hessische Naturschutzerlebnistage sind am...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU / Andrea Henning-Andresen
NABU: GroKo muss beim Umweltschutz nachschärfen
Tschimpke: Politischer Einfluss auf den Wandel in Gesellschaft und...
Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.