Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Ferien? Spielen! Das KD Lich lud anlässlich der Ferienspiele zum Karatetraining ein

Lich | Am Freitag, 6.7.2012 wurden wieder einmal die Türen des Karate-Dojos Lich für Kids, die die Kunst des Karate ausprobieren wollten, geöffnet. Schon seit Jahren ist das Karate-Dojo Kooperationspartner der Stadt Lich, die die Ferienspiele organisiert.
Die interessierten Kinder im Alter von fünf bis 12 Jahren wurden in zwei Gruppen eingeteilt und konnten unter den wachsamen Augen von Jan Urke, aktuelles Nationalkadermitglied und EM-Starter, sowie den beiden Assistenztrainerinnen Ann-Jaqueline Münch und Miriam Risse, beides ebenfalls erfolgreiche Wettkämpferinnen, ihr Talent in der japanischen Kampfkunst testen.
Gezeigt und gelernt wurden Karatetechniken ebenso wie ganzheitliche Bewegungsmuster, die auch standardmäßig im Karate einen hohen Stellenwert haben. Die Übungsstunde startete mit einem Parcours, so dass die Kinder direkt ihre motorischen Fähigkeiten auf die Probe stellen konnten.
Die Karate- und Bewegungselemente wurden spielerisch vermittelt, so dass die Kinder die Stunde mit viel Spaß genießen konnten.
Ein Highlight der Einheit war eine kleine Karate Wettkampf Vorführung von Miriam und Ann-Jaqueline.
Da wurden die einen oder anderen Augen schon mal größer. Beeindruckend war die Motivation nach der Vorführung: „So viel Ehrgeiz hat mich fast selbst umgehauen!“ musste Jan zugeben.
Am Ende vom Training waren dann nicht nur die drei Trainer glücklich, auch die Kinder hatten viel Spaß und ein Lächeln auf dem Lippen. „Es freut mich immer, Kinder lachen zu sehen“ schmunzelte Miriam.
Bei so viel Freude, wünscht sich das KD Lich die nächsten Ferienspiele ganz schnell herbei.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
851
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Rene Keller (rot) wie sein Team zurzeit am Boden
TV Lich Basketball Die Zwote verschenkt Sieg in den letzten Spielminuten
Der Start in die Rückrunde der Regionalliga 1 -Südwest- ist dem TV...
Marketing-Studie: Data Management Plattformen sind heute unerlässlich
Mittlerweile ist es ungefähr sechs Jahre her, seit Data Management...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.