Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr zum anfassen

Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Lich | „Tatütata, die Feuerwehr ist da!“ hieß es auch in diesem Jahr wieder für die Kinder des integrativen Kindergartens Eberstadt. Um 9.30 Uhr morgens ging es los: Das Feuerwehrauto kam um die Ecke und hielt vor dem Kindergarten. Die Brandschutzerzieherinnen Martina Schäfer und Carolin Stein kamen vollbepackt herein.

Alle Kinder und Erzieherinnen setzten sich gemütlich zusammen. „Feuerwehr zum anfassen“ war hier das Motto. Das Brandschutzerziehungsteam hatte Einsatzkleidung dabei, in die man die Erzieherinnen reinstecken konnte, Handschuhe und Helme, die die Kinder anziehen konnten und genügend Zeit, um alle Fragen zu beantworten.

Anschließend demonstrierten die Kinder wie schnell sie im Brandfall die Kindergartenräume verlassen können, um sich am vorgegebenen Platz zu sammeln. Dann kam das Highlight „nur für die Vorschulkinder“: Eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto zum Gerätehaus. Dort wurde das Feuerwehrauto genau erklärt. Die Kinder konnten anhand einer Kerze sehen, wohin der Rauch zieht und was mit der Kerze passiert, wenn man ihr den Sauerstoff nimmt. Außerdem durften sie mit einem extra dafür mitgebrachten Telefon mit der Feuerwehr telefonieren. Schnell noch ein schönes Erinnerungsfoto gemacht und dann war es auch schon wieder Zeit, den Rückweg anzutreten. Der erfolgte natürlich auch mit dem Feuerwehrauto.

Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Carolin Stein und... 
Interessiert hörten die Kinder den Brandschutzerzieherinnen zu.
Interessiert hörten die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Authentische  Schauspielerin, die zusätzlichen Stress versprühte
Unfallübung forderte 100 Feuerwehrleute und Sanitäter
Als am Freitagabend, 8.7.2016 um 18:40 Uhr bei den Freiwilligen...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen Kreisbrandmeister berufen worden. Landrätin Anita Schneider übergab ihm gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Mario Binsch die Ernennungsurkunde.
„Er genießt ein hohes Ansehen in der Feuerwehrszene“. Christoph Mandler wird zu ehrenamtlichem Kreisbrandmeister ernannt
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Ein Ständchen zum Polterabend
Ein Ständchen zum Polterabend von Franziska Iselin und Jens Görlach...
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...
Eberstädter Gemeindeschwestern hatten zu Kaffee und Kuchen eingeladen
Zu Kaffee und Kuchen hatten die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern...

Weitere Beiträge aus der Region

Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.