Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr zum anfassen

Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Lich | „Tatütata, die Feuerwehr ist da!“ hieß es auch in diesem Jahr wieder für die Kinder des integrativen Kindergartens Eberstadt. Um 9.30 Uhr morgens ging es los: Das Feuerwehrauto kam um die Ecke und hielt vor dem Kindergarten. Die Brandschutzerzieherinnen Martina Schäfer und Carolin Stein kamen vollbepackt herein.

Alle Kinder und Erzieherinnen setzten sich gemütlich zusammen. „Feuerwehr zum anfassen“ war hier das Motto. Das Brandschutzerziehungsteam hatte Einsatzkleidung dabei, in die man die Erzieherinnen reinstecken konnte, Handschuhe und Helme, die die Kinder anziehen konnten und genügend Zeit, um alle Fragen zu beantworten.

Anschließend demonstrierten die Kinder wie schnell sie im Brandfall die Kindergartenräume verlassen können, um sich am vorgegebenen Platz zu sammeln. Dann kam das Highlight „nur für die Vorschulkinder“: Eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto zum Gerätehaus. Dort wurde das Feuerwehrauto genau erklärt. Die Kinder konnten anhand einer Kerze sehen, wohin der Rauch zieht und was mit der Kerze passiert, wenn man ihr den Sauerstoff nimmt. Außerdem durften sie mit einem extra dafür mitgebrachten Telefon mit der Feuerwehr telefonieren. Schnell noch ein schönes Erinnerungsfoto gemacht und dann war es auch schon wieder Zeit, den Rückweg anzutreten. Der erfolgte natürlich auch mit dem Feuerwehrauto.

Carolin Stein und Martina Schäfer vom Brandschutzerziehungsteam der Licher Feuerwehr mit den Erzieherinnen Andrea Kammer und Christine Schäfer und den Vorschulkindern.
Carolin Stein und... 
Interessiert hörten die Kinder den Brandschutzerzieherinnen zu.
Interessiert hörten die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Die vor Schulklassen hinten von links: Rolf Ihle, Bastian Schmandt, Leni Weimar, Doris Ihle, Christa Magel, Hannelore Schmandt und Lisa Bender
Wo ist den hier Bad, Dusche und WC?
Wenn sechsjährige Vorschulkinder in die Wohn- und Lebensräume ihrer...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
Die Herren bleiben extrafür mein Bild stehen in Marburg auf der Lahn
Ein "Löschhund" auf der Lahn
Maislabyrinth-Eröffnung am Sonntag, 09.07. in Lich-Eberstadt
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
890
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...

Weitere Beiträge aus der Region

Rotlicht aus! (Quelle: bi-gegen-bordell Marburg)
Fahnenaktion „Rotlicht aus!“
Marburger Bürgerinitiative bi-gegen-bordell flaggt zum 25. November...
Die Musikschule Lich lädt alle Musikbegeisterten zur Einweihung des neuen Flügels ein.
„Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mitgeben sollten:...
Einstige Papiermühle Ober Bessingen
Ober Bessingen lädt wieder ein zu einem Vortrag am Mittwoch, dem 29....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.