Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Sommerschule des KD Lich – Ein sonniges Wochenende mit viel Karate- und Capoeira-Training

Die Teilnehmer der Licher Sommerschule von klein bis groß und von jung bis alt war alles vertreten.
Die Teilnehmer der Licher Sommerschule von klein bis groß und von jung bis alt war alles vertreten.
Lich | Am Pfingstwochenende veranstaltete das Karate-Dojo Lich seine jährliche Sommerschule in den Räumlichkeiten der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Dank einer gut funktionierenden und langjährigen Kooperation konnte das KD Lich sowohl die Aula als auch die Sporthalle für diverse Trainingseinheiten nutzen. Selbst die Wiese vor der Halle wurde für einen spontanen Trommelworkshop genutzt.
Traditionell richtet das KD Lich seine Sommerschule am letzten Wochenende vor den Sommerferien aus. Aufgrund von terminlichen Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen musste die diesjährige Sommerschule auf Pfingsten vorverlegt werden. Das verlängerte Wochenende nutzten Karateka aus ganz Deutschland um nach Lich zu kommen. Es wurde im Waldschwimmbad gezeltet, in Hotels und Pensionen, in Wohnmobilen und sogar im Sportzentrum des Karate-Dojo Lich übernachtet.
Neben Detlef Herbst (6. Dan), Cheftrainer aus Lich, konnten die Erfolgstrainer Bernd Milner (8. Dan) einer der Karate-Pioniere Deutschlands, und sein Sohn Tim Milner (4. Dan und mehrfacher Europameister) aus Bochum für das Trainerteam gewonnen werden. Aus Hessen waren als Trainer
Mehr über...
Sommerschule 2012 (1)Lich (915)Karate Dojo Lich (173)karate (213)
dabei: Mohammed Abu Wahib , Christian Bonsiep und Jens Bussweiler (alle drei mehrfache deutsche Meister). Zusätzlich zu den Karatetrainern konnte dieses Jahr wieder der brasilianische Capoeira- Meister Cleiton José de Lima nach Lich geholt werden.
Die Sommerschule wurde am Freitag mit den Dan-Prüfungen (Meister-Grade) eingeläutet. Hier zeigten die Licher Karateka Wolf-Peter Mühlhans und Patrick Rohloff ihr Können und bestanden beide ihre Prüfung zum 2. Dan. Zeitgleich flossen die ersten Schweißperlen in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Das Angebot war wieder so strukturiert, dass die Teilnehmer je nach Interesse aus verschiedenen Angeboten wählen konnten.
Die hartgesottenen Lehrgangsteilnehmer saßen Freitagabend noch lange am Lagerfeuer, ließen es sich aber nicht nehmen, Samstagfrüh bereits um 9.30 Uhr mit den ersten Karate- und Capoeira-Einheiten zu beginnen. Nach bis zu sechsstündigem Training traf man sich auf der Wiese, um gemütlich beim Grillen und Stockbrotrösten den Tag ausklingen zu lassen. Musik durfte bei diesem Abend nicht fehlen und so wurde der Trommelworkshop mit afrikanischen Rhythmen zum Highlight des Abends.
Trotz einer sehr kurzen Nacht waren alle Hallendrittel am Sonntagmorgen wieder gefüllt, um in den letzten Trainingstag zu starten. Nachmittags standen die Kyu-Prüfungen (Schülergrade) auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Prüflinge beendeten die Teilnehmer und Organisatoren mit einer kleinen Grillparty dieses anstrengenden, aber auch unterhaltsame Pfingstwochenende. Der Verein dankt der Licher Brauerei und der Metzgerei Stein für ihre tatkräftige Unterstützung.

Die Teilnehmer der Licher Sommerschule von klein bis groß und von jung bis alt war alles vertreten.
Die Teilnehmer der... 
 
Die Trainer der Licher Sommerschule: v.l. Mohammed Abu Wahib , Tim Milner, Bernd Milner, Christian Bonsiep, Cleiton José de Lima, Detlef Herbst und Jens Bussweiler
Die Trainer der Licher... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
933
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Unsere halbstarken Jungs!
Fridolin, Frederik und Fabian sind drei hübsche Katerchen, die eines...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.