Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Sonniger Familienwandertag des TV Langsdorf

Lich | Bei herrlichem Wanderwetter machten sich in Langsdorf über 120 große und kleine Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zur gemütlichen Wanderung durch die Langsdorfer Umgebung. Die gut begehbare Strecke, je nach Wahl zehn oder 15 Kilometer lang, war von Wanderwart Hermann Herrmann bestens ausgeschildert und führte auf teilweise verschlungenen Wegen an den Hungener Drei Teichen vorbei, über den neu gebauten Radweg zwischen dem dortigen Parkplatz und Nonnenroth und durch den herbstlich gefärbten Wald wieder zurück nach Langsdorf.
Die meisten Teilnehmer kamen nach gut zwei Stunden am Sportheim an, wo sie von Präsidiumsmitglied Ute Mattern ihren Wanderpass sowie den Wanderschuh des Hessischen Turnverbandes überreicht bekamen. Die mitlaufenden Kinder konnten bei einem Gewinnspiel bestimmte Fragen beantworten und durften sich anschließend auf der mit vielen Materialien ausgestatteten Spielwiese vergnügen.
Zum zweiten Mal wurde eine Planwagen-Rundfahrt auf der Wanderstrecke angeboten, die von einigen Senioren dankbar angenommen wurde.
Für ausreichende Verpflegung während der Wanderung sorgte der Langsdorfer Turnverein, wie auch anschließend an der Wetterschutzhalle auf dem Sportplatz mit Eintopf und Würstchen. Der Landfrauenverein wartete mit lecker gebackenem Kuchen und Kaffee auf, so dass die Teilnehmer den Tag bei Sonnenschein gemütlich ausklingen lassen konnten, während die Senioren-Fußballmannschaft des TV Langsdorf sich in der Kreisoberliga Süd von dem VfR Lich nach spannendem Spiel 2:2 unentschieden trennte.
Weitere Infos im Internet unter www.tv-langsdorf.de.

Mehr über

Familienwandertag (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wiltrud Rabenau

von:  Wiltrud Rabenau

offline
Interessensgebiet: Lich
Wiltrud Rabenau
173
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kinderturntag beim TV Langsdorf
Der Turnverein Langsdorf beteiligte sich an der bundesweiten Aktion...
Tag des Kinderturnens in Langsdorf am 14.11.17 ab 15 Uhr
Der Turnverein Langsdorf veranstaltet einen Tag des Kinderturnens am...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.