Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Regenfass und Thermometer gestohlen

Lich | Von einem an der Bundesstraße 457 gelegenen Gartengrundstück in Langsdorf, stahl ein Dieb am Samstag, 12. Mai, nach 18 Uhr, ein 300 Liter Kunststoffwasserfass und ein Digitalthermometer. Der Unbekannte kletterte über ein Gartentor auf das Gelände und nahm die beiden Gegenstände im Wert von etwa 70 Euro mit. Die Polizei in Grünberg ermittelt und erbittet Hinweise an Telefon: 06401-91430.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: VCD / Katja Täubert
VCD zum vertagten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts über Diesel-Fahrverbote: Schnelle Hilfe tut not
Das Bundesverwaltungsgericht hat seine Entscheidung über Fahrverbote...
Quelle: VCD
VCD zum anstehenden Urteil über Diesel-Fahrverbote: Gerichtsentscheid ist Armutszeugnis für Bundesregierung. Blaue Plakette und Diesel-Nachrüstung sind unabwendbar
So oder so wird es zu Dieselfahrverboten kommen müssen....
Quelle: Jörg Farys / BUND
Verhandlung am Bundesverwaltungsgericht wegen Versäumnissen der Bundespolitik notwendig
Zur bevorstehenden Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.