Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Ökumenischer Motorradgottesdienst in Lich

Pfarrer Neumeier (li) und Dekan Neff hielten den Gottesdienst
Pfarrer Neumeier (li) und Dekan Neff hielten den Gottesdienst
Lich | Der sechste ökumenische Licher Motorradgottesdienst fand am 22.04.2012 in der Licher Sankt Pauluskirche statt. Dekan Ulrich Neff und Pfarrer Lutz Neumeier, beide selbst Motorrad-Biker, hielten diesen Gottesdienst vor zahlreichen Motorradfahren, Angehörigen und Interessierten. Zu Beginn stellte Dekan Neff fest, dass Gott selbst ein Biker sein muss, denn das Wetter sei mit ihnen. Musikalisch begleitet wurde die rund einstündige Messe von der Gruppe Pjube aus der Rabenau, die verdientermaßen mehrfach Applaus für ihre Darbietungen erhielt.
In der Predigt von Pfarrer L. Neumeier stellt dieser die Frage 'wie schräg bist Du heute drauf?'. Zuerst allgemein darauf eingehend war er der Meinung, je nachdem, wem diese Frage gestellt wird, bekommt man differierende Antworten. Jugendliche sehen dies nun mal anders als ältere Mitbürger, die diese Frage zuweilen auch beleidigend empfinden könnten. Auf das Motorradfahren kommend war er der Ansicht, dass allzu schräg zu schräg sein könnte. Mal zurückhaltender agieren sei manchmal die bessere Entscheidung. Er beendete die Predigt mit dem Wunsch und der Bitte, sicher zu fahren, freundliches Miteinander auf den Straßen und dem guten Gefühl für das 'schräg drauf zu sein'.
Nach dem Lied 'Jar of hearts' (im Original von Christina Perri) wurde Jonathan Jäger getauft. Bereits zum zweiten Mal, so Pfarrer Neumeier, wird ein solches Ereignis im Rahmen eines Motorradgottesdienstes durchgeführt.
Nach dem Lied 'möge die Straße', ein irisches Segenslied, erteilten die beiden Geistlichen den Segen für alle und mit 'Hollywood hills' (im Original von Sunrise Avenue) beendete Pjube den Gottesdienst.
Im Anschluss daran unternahm eine Gruppe der Biker eine Fahrt in Richtung Fronhausen, wo man mit einem gemütlichen Beisammensein die Veranstaltung ausklingen lassen wollte.

Pfarrer Neumeier (li) und Dekan Neff hielten den Gottesdienst
Pfarrer Neumeier (li)... 
Waren eine Bereicherung, die Gruppe Pjube
Waren eine Bereicherung,... 
Die Taufe
Die Taufe 
Zahlreiche Motorräder vor der Kirche
Zahlreiche Motorräder... 
Freiheit auf zwei Rädern
Freiheit auf zwei Rädern 
alles vertreten, große und kleinere Maschinen
alles vertreten, große... 

Mehr über

Lich (915)Kirche (697)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
37. Orgelvesper am 22. April 2018 St. Thomas Morus
Kathedralenklänge im "Dom" St. Thomas Morus - Virtuose 37. Orgelvesper zur Osterzeit mit Kantor Michael H. Poths und Sopranistin Karola Reuter
Eine durchschnittlich besuchte Orgelvesper am vergangenen Sonntag...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Stimmung in der Uhlandhalle in Tübingen
TV Lich Basketball Die Zwote beendet Saison mit knapper Niederlage in Tübingen
Am letzten Spieltag in der Regionalliga 1 -Süd-West- musste Die Zwote...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Weitere Beiträge aus der Region

Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.