Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Reha-Sport ist erfolgreich gestartet – neues Angebot des TuS 1922 Eberstadt

Die Donnerstagabend-Gruppe mit der lizensierten Übungsleiterin Birgit Turi (vorne links) und der TuS-Vorsitzenden Ulrike Fey (vorne rechts).
Die Donnerstagabend-Gruppe mit der lizensierten Übungsleiterin Birgit Turi (vorne links) und der TuS-Vorsitzenden Ulrike Fey (vorne rechts).
Lich | Seit kurzem ist das neue Angebot des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt e.V. erfolgreich gestartet: Reha-Sport im Bereich Orthopädie. Derzeit wird bereits eine zweite Gruppe eingerichtet.

„Unser Reha-Sport hat die Zielsetzungen Muskelaufbau und Schmerzreduktion und ist geeignet für Frauen und Männer mit orthopädischen Befunden wie Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen oder Osteoporose“, sagte Birgit Turi, Leiterin des Reha-Sports beim TuS Eberstadt. Voraussetzung zur Teilnahme am Reha-Sport ist eine ärztliche Verordnung. Die Kosten dafür trägt die Krankenkasse, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Allerdings hat der TuS Eberstadt auch geeignete Sportangebote für die Zeit nach der Rehabilitation.

Erst vor kurzem hat der Verein den Reha-Sport für Frauen und Männer als neues Angebot aufgenommen. „Die bisherigen Anmeldungen und Nachfragen bestätigen, dass es doch einiges Interesse an diesem neuen Angebot gibt“ ist sich Ulrike Fey, die 1. Vorsitzende des TuS sicher. Bisher findet der Reha-Sport jeweils Donnerstagabend von 19:30 bis 20:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt statt. Aufgrund unterschiedlicher Erkrankungen und Zielsetzungen wird derzeit die Einrichtung einer zweiten Reha-Sportgruppe am Dienstagvormittag von 9:30 bis 10:30 Uhr vorbereitet. An beiden Terminen sind noch einige Plätze frei, der Einstieg ist jederzeit möglich. Interessenten können sich bei der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey oder Übungsleiterin Birgit Turi informieren. Kontakt: Telefon 06004 2466, E-Mail TuS1922@gmx.net.

Die Donnerstagabend-Gruppe mit der lizensierten Übungsleiterin Birgit Turi (vorne links) und der TuS-Vorsitzenden Ulrike Fey (vorne rechts).
Die... 
Reha-Sport für den Bereich Orthopädie beim TuS 1922 Eberstadt.
Reha-Sport für den... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....
Gefahren erkennen, Grenzen setzen!
Auch in diesem Jahr besuchten alle Vorschulkinder des Kindergartens...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...
Eberstädter Gemeindeschwestern hatten zu Kaffee und Kuchen eingeladen
Zu Kaffee und Kuchen hatten die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.