Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Saisoneröffnung mit 850 Starts in Lich

Thomas Schmidt wird für den gastgebenden Reit- und Fahrverein Lich an den Start gehen
Thomas Schmidt wird für den gastgebenden Reit- und Fahrverein Lich an den Start gehen
Lich | Am kommenden Freitag startet wieder das große dreitägige Hallenreitturnier in Lich mit Dressurprüfungen und Springen bis zur Klasse M*. Auch in diesem Jahr sind über 850 Nennungen für 16 Prüfungen eingegangen und die Besucher können sich auf ein spannendes und interessantes Turnierwochenende freuen. Der Höhepunkt der Veranstaltung, das Springen der Klasse M* mit Siegerrunde, ist für Sonntag um 13.30 Uhr angesetzt. In das Geschehen in Lich greifen viele bekannte Namen der Reiterszene wie beispielsweise Stefanie Nos (RFV Ortenberg), Udo Weimar (RFV Staufenberg) und Alexander Kisselbach (RV am Pohlheimer Wald) ein. Der Eintritt ist an allen Tagen frei und für die ganztägige Bewirtung sorgt wie immer das praxiserprobte Team des Vereins.

Der Startschuss fällt am Freitag ab 11 Uhr mit einer Eignungsprüfung der Klasse A für Reitpferde. Anschließend folgt eine A-Dressur sowie am Abend um 20 Uhr der Wettkampf der Dressurmannschaften, ebenfalls in einer A-Prüfung. Am Samstag beginnen die Prüfungen um 8.30 Uhr mit einem Stilspringwettbewerb der Klasse E. Die Springprüfung der Klasse A startet ab 13.30 Uhr
Mehr über...
Turnier (100)Reitverein (20)Reitturnier (22)Reitsport (28)Reiten (67)Reit- und Fahrverein Lich (1)Lich (912)
und um 17 Uhr startet die Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker mit den meisten Teilnehmern des Wochenendes. Den Abschluss des Tages bildet ab 20.30 Uhr das große Zwei-Phasen-Springen der Klasse M*. Nach dem samstäglichen M-Springen lädt der Verein alle zur traditionellen Turnierparty in die Reiterklause ein.

Der Sonntag steht ebenfalls ganz im Zeichen des Springsports. In einer Springpferdeprüfung der Klasse A stellen sich ab 8.30 Uhr die vier- bis sechsjährigen Pferde den Richtern. Danach folgen zwei L-Springen und anschließend das große M*-Springen um 14 Uhr. Den Abschluss dieses Turnierwochenendes bildet ein Mannschaftsspringen der Klasse A ab 15.30 Uhr. Nach dem sportlichen Teil des Wochenendes sind alle Gäste noch herzlich eingeladen, im Reiterstübchen zu feiern.

Der Zeitplan / Freitag: 11 Uhr: Eignungsprüfung Kl. A. – 13 Uhr: Dressurprüfung Kl. A – 16 Uhr: Dressurwettbewerb Kl. E – 17.30 Uhr: Reiter WB – 19 Uhr: Dressurprüfung Kl. A – 20 Uhr: Dressurprüfung Kl. A für Mannschaften – Samstag: 8.30 Uhr: Stilspringwettbewerb Kl. E – 10.30 Uhr: Stilspringprüfung Kl. A* mit Standardanforderungen – 13.30 Uhr: Springprüfung Kl. A** - 17 Uhr: Punktespringprüfung Kl. L mit Joker – 20.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M* - Sonntag: 8.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. A ** - 10 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. L – 11.30 Uhr: Stilspringprüfung Kl. L mit Stechen – 14 Uhr: Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde – 15.30 Uhr: Mannschafts-Springprüfung. Kl. A* mit 1 Umlauf

Weitere Informationen finden Sie unter www.reit-fahr-verein-lich.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Claudia Meier

von:  Claudia Meier

offline
Interessensgebiet: Lich
Claudia Meier
75
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorstand des Reit- und Fahrvereins Lich
Jahreshauptversammlung beim Reit- und Fahrverein Lich
Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Reit- und...
Stefanie Nos wird auch dieses Jahr wieder in Lich an den Start gehen
Saisoneröffnung mit 500 Starts in Lich
Am kommenden Samstag startet das große Hallen-Springturnier in Lich...

Weitere Beiträge aus der Region

Hundesportlich erfolgreich bei der Deutschen Flyball-Meisterschaft im Extertal
Am Samstag, 16. und Sonntag 17. Juni fand im romantischen Extertal...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.