Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Rückblick auf ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr 2008 in Nieder-Bessingen

Lich | Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Bessingen statt. Der Vorsitzende Dierk Keil eröffnete die Sitzung und begrüßte die Ehrengäste.
Nach der Totenehrung berichtete Wehrführer Markus Pompalla über die Aktivitäten der Einsatzabteilung im Jahr 2008. Neben zahlreichen Übungsveranstaltungen konnte er auf 14 Einsätze verweisen.
Unter anderm ein erhöhtes Aufkommen durch Unwetterschäden Ende Mai, bei dem man auch die Kameraden der Kerstadt Lich unterstütze.
Die aus 26 Mitgliedern bestehende Einsatzabteilung absolvierte 26 Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene. Dadurch konnten die Kameraden Antje Schröder und Thomas Krause zur Feuerwehrfrau bzw Feuerwehrmann befördert werden. Außerdem wurde Steffen Kubatzki zum Oberfeuerwehrmann befördert. Im Jahr 2007 konnte eine Wettkampfgruppe der Einsatzabteilung im internationalen Wettbewerb CTIF gegründet werden. Nach nur wenigen Trainingseinheiten startete man in eine erfolgreiche erste Saison, berichtete Spatenleiter Thorsten Vekens. Neben einem hervorragenden neunten Platz auf den hessischen Landesmeisterschaften konnte die Gruppe
Mehr über...
das bronzene und silberne Leistungsabzeichen des Deutschen Feuerwehrverbandes, sowie das bronzene und silberne Leistungsabzeichen des Südtiroler Feuerwehrverbandes erreichen. Markus Pompalla berichtete weiter, dass der Zustand des Feuerwehrgerätehauses nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht und ein Neubau bzw eine Renovierung in Planung ist. Thorsten Vekens berichtete in seiner Funktion als Jugendwart über die Erfolge und Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen. Als Landesmeister konnte man sich zum fünften Mal in Folge für die Deutsche Meisterschaft in Amberg (Bayern) 2009 qualifizieren. Zudem verteidigte man den Mittelhessenpokal - eine der größten Wettbewerbsserien in Mittelhessen. Neben den Wettbewerben konnte man aber auch auf die 24-Stundenübung zurückblicken, bei der die Jugendlichen, wie eine Berufsfeuerwehr, Einsatzszenarien abbarbeiten mussten.
Bürgermeister Bernd Klein bedankte sich bei der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr für ihr Engagement und gratulierte herzlich zu den Erfolgen. Diesen Grußworten schloss sich Stadtbrandinspektor Marco Römer an und betonte nochmals die Wichtigkeit der Ortsteilwehren für die Stadt Lich.
Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurden Volker Röhlich und Axel Lotz geehrt. Desweiteren erhielten für 25 Jahre Zugehörigkeit zum Verein Patrick Jöckel, Sven-Lutz Mühlhans, Sven Keil und Reimund Schröder Ehrenurkunden. Für 40 Jahre Zugehörigkeit im Verein wurde Klaus-Wilhelm Gottuck geehert, Otto Balser kann bereits auf 50 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit zurückblicken.
Steffen Kubatzki berichtete über die Kassenstände des Vereins.
Anschließend kam es zu Neuwahlen der Positionen Pressewart und Kassenprüfer. Neu im Vorstand ist somit Lena Kestawitz, die sich ab sofort für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sieht.
Zum Abschluss wies Pompalla darauf hin, dass durch die Stadt Lich im vergangenen Jahr neues Material für den Schwerpunkt Umweltschutz angeschafft wurde. Dieses Material kann nicht auf die Fahrzeuge verlastet werden, da diese sonst überladen sind. Aus diesem Grund ist die Anschaffung eines Feuerwehranhängers erforderlich. Wenn sie zur Finanzierung etwas beitragen möchten, so können sie dies unter folgender Bankverbindung gerne tun: FFW NIEDER-BESSINGEN, BLZ: 51350025, Kto.: 89676190, "SPENDE ANHÄNGER". Spendenquittungen auf Anfrage.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Heiter wie eh und je, das „Eiersammeln“ an den Haustüren der Spender. Hier bei Tunkel´s in der Berliner Straße 2016 (v.l. Michael Hanschke, Christopher Jung, Ursula Tunkel und Timo Dickel).
Heitere Traditionen gepflegt und genossen
Als einzige noch in Watzenborn-Steinberg aktive Burschenschaft, von...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Foto: Colin Jandrasits
Feuerwehreinsatz im Busecker Schlosspark
Heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Großen-Buseck zu einem...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
Jahreshauptversammlung der Giessener Tafel
Die Verteilung von Lebensmitteln ist und bleibt die Hauptaufgabe der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lena Kestawitz

von:  Lena Kestawitz

offline
Interessensgebiet: Lich
Lena Kestawitz
27
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beförderungen: v.l.n.r. 1.Vorsitzender Dierk Keil, Stadtrat Neumann, Steffen Kubatzki, Carsten Kestawitz und Wehrführer Markus Pompalla
Neuer Jugendfeuerwehrwart in Nieder-Bessingen
Am vergangenen Samstag fand im Nieder-Bessinger Dorfgemeinschaftshaus...
Gelungener Saisonauftakt für Wettkampfgruppe aus Nieder-Bessingen
Am zweiten Märzwochenende startete die Wettkampfgruppe der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Freiwillige Feuerwehr

Mitglieder: 18
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Erster "Auslandseinsatz" für die Heuchelheimer Feuerwehr
Erster „Auslandseinsatz“ für die Heuchelheimer Feuerwehr Das LF8...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.