Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Spieler und Fans der Licher BasketBären beim Golf-Schnuppertag im Licher Golf-Club

v.l. V. Klassen, R. Christen, I. Starcevic, G. Aud und N. Pederson
v.l. V. Klassen, R. Christen, I. Starcevic, G. Aud und N. Pederson
Lich | Der Licher Golf-Club Fürstliches Hofgut Kolnhausen e.V. hat auf Initiative unter anderem von Klaus Stubenrauch zu einem Golf-Schnuppertag 'Basketball' auf die Licher Driving Range eingeladen. Vier aktuelle Spieler der BasketBären, der Trainer und achtundzwanzig Fans, die Mehrheit aus dem Fanclub, waren der Einladung zum schnuppern gefolgt.
Bei herrlichem Wetter begrüßte K. Stubenrauch, Vorstansmitglied, und Uwe Tappertzhofen, Head Professional, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen. U. Tappertzhofen erläuterte eingangs, dass der Golfsport von jedem erlernt und eigentlich in jedem Alter ausgeübt werden könne. Danach stellte er zunächst das wichtigste eines Golfsportlers vor, die Schläger. Vierzehn an der Zahl, jeder für eine andere Aufgabe. Abhängig vom Neigungswinkel der Schlagfläche verändern sich Flugwinkel und erreichbare Weite. Dies demonstrierte er mit unterschiedlichen Schlägern an der Driving Range, wobei er auch die notwendige Haltung beim Schlagen erläuterte. Auf der Übungsanlage zeigte er gekonnt Bunker- und Annäherungsschläge, ebenso einen Schlag über den Bunker, einen sogenannten Pitch.
Dann ging es für die
Mehr über...
Teilnehmer an die Praxis. Aufgeteilt in zwei Gruppen versuchten sie sich auf der Driving Rage und beim Putten.Für die meisten war schnell klar, dass die Theorie in die Praxis umzusetzen gar nicht so einfach ist. Haltung, Schwung und dann noch den kleinen Ball gut zu treffen ist beim ersten Mal nicht leicht. Es bedurfte einiger Versuche, um einigermaßen den Ball in die gewünschte Richtung zu bekommen. Anders das Putten, das von Andreas Jakob geleitet wurde. Hier kam es auf das Gefühl und die richtige Einschätzung der Entfernung an, um das Spielgerät im Loch unterzubringen. Auch hier musste man sich langsam herantasten, um die Vorgabe Annäherungsschlag und im zweiten einzulochen, einhalten zu können.
Nach zwei kurzweiligen und interessanten Stunden ging das Kennenlernen des Golfsportes zu Ende. U. Tappertzhofen dankte für das Interesse und die Unterstützung durch A. Jakob, J. Erll und A. Schlamp. Zum Abschluß wies er darauf hin, dass diejenigen, die Lust auf mehr bekommen haben, die Möglichkeit besitzen, auch ohne Mitgliedschaft im Club, die Übungsanlage gegen entsprechende Gebühren zu benutzen.

v.l. V. Klassen, R. Christen, I. Starcevic, G. Aud und N. Pederson
v.l. V. Klassen, R.... 
so wird es gemacht, U. Tappertzhofen zeigt es
so wird es gemacht, U.... 
Erst Theorie, dann Praxis
Erst Theorie, dann Praxis 
Fast perfekt, BasketBär N. Pederson
Fast perfekt, BasketBär... 
Fanclubmitglied M. Kämmler
Fanclubmitglied M.... 
Erläuterungen zum richtigen Putten von A. Jakob (2. v.r.)
Erläuterungen zum... 
V. Klassen, geht er rein oder nicht ?
V. Klassen, geht er rein... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Stimmung in der Uhlandhalle in Tübingen
TV Lich Basketball Die Zwote beendet Saison mit knapper Niederlage in Tübingen
Am letzten Spieltag in der Regionalliga 1 -Süd-West- musste Die Zwote...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Levin Eickhoff : „Ich renne einfach gerne.“
(jth) Früh hat Levin Eickhoff mit dem Laufsport angefangen. Mit 6...
Ann Christin Strack ist in zwei Sportarten erfolgreich
(jth) Ann-Christin Strack (LAZ /MTV Giessen) zählt zu den wenigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Im Herzen der Natur: Sommerfest von TierfreundLich e.V. am 23.07.2017
Am Sonntag ist es wieder soweit: Um 13:00 Uhr startet das Sommerfest...
Kartenvorverkauf im Maislabyrinth gestartet
Der Kartenvorverkauf für einen Weinabend am 12.8.; "Hessischer Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.