Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

100 Aktive präsentierten ihren TuS Eberstadt - Sporttag mit tollem Programm

Viele Zuschauer verfolgten die Vorführung der Kinderturngruppe
Viele Zuschauer verfolgten die Vorführung der Kinderturngruppe
Lich | Einfach toll, was da so alles am Sonntag, 05.03.2012 um und in der Eberstädter Mehrzweckhalle gezeigt wurde: Etwa 100 Mitwirkende zeigten kurzweilig und unterhaltsam die volle Angebotspalette des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt. Anlass war der Sporttag „TuS-aktiv“, der im Rahmen des 90jährigen Bestehens veranstaltet wurde.

Um 13:00 Uhr begann der Sporttag vor der Mehrzweckhalle mit zwei Schnupperkursen. Wer Interesse hatte, konnte unter fachkundiger Anleitung Laufen oder Nordic-Walking ausprobieren. Fazit: laufen und walken in der Gruppe macht viel mehr Spaß als allein. Um 13:45 Uhr begannen in der Mehrzweckhalle die Blasorchester-Schüler unter der Leitung von Matthias Rück ihre öffentliche Probe. Derzeit wird schon fleißig geübt für das Frühlingskonzert am 6. Mai. Jan Görlach machte einige Rhythmusübungen mit den „BLO-Kids“ und bezog die mittlerweile sehr zahlreichen Zuschauer ein. Das Blasorchester ist eine Abteilung des TuS und besteht ebenfalls seit 90 Jahren. Wer also Mitglied im TuS ist, kann auch im Blasorchester ein Musikinstrument erlernen. Und was da am besten passt, konnte man anschließend gleich im DGH ausprobieren.

Währenddessen ging es in der Halle bunt und fröhlich weiter. Ralf Frenger, Abteilungsleiter Turnen/Freizeitsport, moderierte durch das Programm und stellte alle Gruppen vor. Zunächst waren dies drei Kinderturngruppen, die mit ihren Leiterinnen Birgit Turi, Susanne Horn und Ulrike Fey zeigten, was in den Turnstunden alles so gemacht wird. Sichtlich bereitete dies den drei- bis zwölfjährigen viel Freude. Die Showtanzgruppe „Top Secret“ gibt es mittlerweile auch seit 10 Jahren. Nachdem man sich im letzten Jahr neu formiert hatte, wurde am Sporttag ein gekonnter Showtanz gezeigt. Stolz waren die jungen Frauen darauf, dass sie mit genau diesem Tanz am Abend zuvor bei einem Showtanzwettbewerb den 4. Platz errungen hatten.

Einblicke in eine der schnellsten Ballsportarten gaben die Spieler der Tischtennisabteilung. Abteilungsleiter Tobias Montag erläuterte die gezeigten Trainingseinheiten und den Schaukampf. Übungsleiterin Birgit Turi und ihre „Golden Girls“ zeigten, mit welchen Übungen sich die Seniorensportgruppe, eine der stärksten Gruppen im Verein, fit hält. Die Gymnastikgruppe unter Leitung von Ulrike Fey führte Aufwärm- und Dehnübungen vor. Letzter Programmpunkt war die Badminton-Gruppe, die dann auch dazu einlud, selbst den Schläger in die Hand zu nehmen und das Spiel auszuprobieren. Parallel dazu konnten sich Interessierte über das neue Vereinsangebot „Rehasport“ im DGH informieren. Damit endete eine sehr gelungene Veranstaltung, bei welcher sich der „90-Jährige“ ganz jung und zeitgemäß präsentierte. Den vielen Besuchern wurde ein ansprechendes und vielseitiges Vereinsangebot präsentiert. Und ganz bestimmt denken einige darüber nach, in welcher Gruppe sie demnächst anfangen werden.

Viele Zuschauer verfolgten die Vorführung der Kinderturngruppe
Viele Zuschauer... 
Bewegung, Konzentration und Motorik wird in der Seniorensportgruppe trainiert
Bewegung, Konzentration... 
In einer öffentlichen Probe zeigten die Blasorchester-Schüler, wie sie sich auf das Frühlingskonzert vorbereiten
In einer öffentlichen... 
Mit viel Spaß waren die Kinder bei der Sache.
Mit viel Spaß waren die... 
Die Showtanzgruppe „Top Secret“ zeigte ihren neuen Tanz.
Die Showtanzgruppe... 
An drei Tischen zeigte die Tischtennisabteilung Trainingseinheiten
An drei Tischen zeigte... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Besiegeln die Zusammenarbeit: Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl, Lichs Bürgermeister Klein und die Erste Stadträtin Barbara Kröger. Bild: Landkreis Gießen
Verwaltungsvereinbarung zwischen Landkreis Gießen und Stadt Lich unterzeichnet zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Birklar
Die Kreisstraße 166 wird auf Höhe der Ortsdurchfahrt Lich-Birklar und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
890
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...
Licher DLRG erfolgreich wie nie bei den Bezirksminimeisterschaften
34 junge Schwimmer/-innen aus den Ortsgruppen Buseck, Dorheim,...
Am dritten Advents Wochenende (15. bis 17. Dez.) am Kirchberg in Lich-Muschenheim!
Bezauberndes, weihnachtliches Ambiente - ein Weihnachtsmarkt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.