Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

GZ-Gewinnermannschaft trägt die BasketBären zum Sieg

Lich | Dass 13 keine Unglückszahl ist bewiesen die 13 Fußballer der JSG Ettingshausen. Karl Schmidt, der Trainer der E-Jugend aus Ettingshausen, hatte sich und sein Team beim Gewinnspiel der GIEßENER ZEITUNG beworben und gewann das Treffen mit den Licher BasketBären. Das wichtige Spiel der Bären am vergangenen Samstag sollte für die Kids, die selber nicht nur Fußball sondern zum Teil auch Basketball spielen, zu einem spannenden Ereignis werden. Einmal den großen Profis live bei einem Spiel zur Seite stehen und anfeuern, was das Zeug hält. Ausgestattet mit lautstarken Tröten und den ein oder anderen "Schlachtrufen" unterstützten sie, zusammen mit Bärni, dem Licher Maskottchen, ihre BasketBären.
Und als Ehrengäste durften die Ettingshäuser mit Bärni einlaufen und Parade stehen beim Einmarsch der Spieler. Im Anschluss an das spannende Spiel gaben einige der Vorbilder noch bereitwillig Autogramme. Und das GZ-Gewinnerteam war sich einig: "Es war schade, dass die Licher Basketbären trotz ihres tollen 86:62-Sieges nicht in den Play Offs sind".

Mehr zum Spiel lesen im Innenteil der kommenden Mittwochsausgabe.

Die GIEßENER ZEITUNG sucht auch in Zukunft nach Mannschaften oder anderen Gruppen, die gerne ein Spiel der Licher BasketBären sehen würden. Bewerben Sie sich, indem Sie uns eine E-Mail an redaktion@giessener-zeitung.de schicken und uns darin verraten, warum Sie gerne dabei wären.

Das GZ-Gewinnerteam auf Autogrammjagd.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KREATIVE KA:OS

von:  KREATIVE KA:OS

offline
Interessensgebiet: Gießen
KREATIVE KA:OS
3.192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Frage der Woche: Was haben Sie in den Herbstferien gemacht?
Morgen ist der letzte Herbstferientag. Schade, denken sich wohl die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Theater AG der Brüder Grimm Schule im Stadttheater
Die Theater AG der Brüder Grimm Schule hatte heute unter Leitung von...
Abendstimmung am Inheidener See
Nachdem ich gemeinsam mit Jutta einige Fotos von dem Totholz im See...

Weitere Beiträge aus der Region

v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Große Freude bei den Gemeindeschwestern, Mitgliedern des Gemeindefördervereins, Bernd Klein und Jochen Sauerborn anlässlich der Übergabe des wertvollen " Schweinchen" durch Bettina Neuß.
Muschenheimer Gemeindeschwester-Projekt
Lich – Muschenheim Ein dickes Sparschwein, symbolisch gefüllt mit ...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.