Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Soforthilfe bei Arbeitsunfällen unterrichtet

Jens Kraft (links) vom DRK Friedberg vermittelt Erste-Hilfe-Wissen an die Monteure von Elektro-Rumpf in Gambach.
Jens Kraft (links) vom DRK Friedberg vermittelt Erste-Hilfe-Wissen an die Monteure von Elektro-Rumpf in Gambach.
Lich | Gambach: Auch in diesem Jahr veranstaltete die Firma Elektroanlagen Werner Rumpf aus Gambach einen Erste-Hilfe-Lehrgang. Im Rahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes des Betriebs ist es unerlässlich, dass für den Notfall qualifizierte Ersthelfer zur Verfügung stehen.
Gerade auf dem Bau ist dies besonders wichtig und wird auch von der BG verlangt. Dass auch die Mitarbeiter dies erkannt haben, zeigte die gute Beteiligung. Der ganztägige Auffrischungslehrgang fand kürzlich samstags in den Geschäftsräumen der Fa. Rumpf statt. Jens Kraft vom DRK-Kreisverband Friedberg verstand es, den Monteuren kompetent, humorvoll, aber auch mit dem gebotenen Ernst Vieles zu vermitteln. Geübt wurden neben anderen Sofortmaßnahmen die Verwendung der Rettungsfolie auch zum bergen Verletzter, die Wiederbelebung durch Beatmung und Einsatz des Defibrillators sowie Verbandtechniken. Alles in allem war es eine sehr gelungene Weiterbildung, wofür sich Geschäftsführerin Stefanie Dececco-Rumpf bei Jens Kraft und ihren Mitarbeitern bedankte.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
900
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU / Hapke
Öffentliche Beteiligung scheint nicht erwünscht
NABU: Planungsverfahren bei Fehmarnbeltquerung politisch...
Quelle: NABU / Andrea Henning-Andresen
NABU: GroKo muss beim Umweltschutz nachschärfen
Tschimpke: Politischer Einfluss auf den Wandel in Gesellschaft und...
Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.