Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

"Ja, es geht!"

Lich | Ja, es geht! – um die Antwort auf die Frage vorwegzunehmen, die an diesem Abend geklärt werden sollte. Auch die zweite Veranstaltung der Reihe „Midde im Dorf – Midde in de Woch“ des Vereins Dorf- und Kulturladen Eberstadt am Mittwoch, 15.02.2012, 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt war ausverkauft.

Das Thema des Abends „Jazz im Dorf – geht das?“ fand großes Interesse bei den Besuchern und wurde unterhaltsam und zugleich fachkundig von Moderator Martin Schmoranz und dem Pianisten Helmut Fischer aus Lich in Theorie und Praxis bearbeitet. Helmut Fischer erzählte über sein Musikstudium und seine Engagements und spielte mit dem Akkordeon und am Piano Beispiele zur Entstehung und Entwicklung der Jazzmusik. Für zwei Stücke hatte er sich Verstärkung am Akkordeon und an der Tuba mitgebracht.

Idee der Veranstaltungsreihe ist „Midde in de Woch, auf’m Tisch steht e’ Supp’, drum’rum sitze’ Leut’ und es geht um …“. Als Suppe gab es an diesem Abend auf Wunsch des Gastes Linseneintopf, der ihn an seine Studentenzeit in Graz erinnere, So Helmut Fischer.

Der Dorf- und Kulturladenverein Eberstadt plant für jeden Monat des Jahres eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Midde im Dorf – midde in de Woch“. Eingeladen wird bereits für den 07.03.2012. Dann ist das Thema „Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Seelen-Hirtin mit immer größeren Weideplätzen“ mit Pfarrerin Doris Volk-Brauer. Und – na klar: Es wird auch wieder ‚ne Supp’ auf dem Tisch stehen.

 
 
 
 
 

Mehr über

Midde in de Woch (1)Midde im Dorf (1)Lich-Eberstadt (136)Lich (883)Eberstadt (174)Dorfladen (16)Dorf- und Kulturladen (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
900
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU / Andrea Henning-Andresen
NABU: GroKo muss beim Umweltschutz nachschärfen
Tschimpke: Politischer Einfluss auf den Wandel in Gesellschaft und...
Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.