Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Was wird mit den Spielplätzen?

Lich | Lich (sa) Im Rahmen der Klausurtagung zu den Beratungen zum Haushaltsentwurf für das Jahr 2012 hat der Parteivorstand sowie die Fraktionsmitglieder der Licher CDU die nicht ergebnisorientierte Ausarbeitung des Interfraktionellen Arbeitskreises „Spielplätze“ festgestellt. In keinster Weise sind die Vorgaben einer Konzepterstellung von dem dafür gebildeten Ausschuss erbracht worden. Die, ohne Zustimmung der CDU-Fraktion, eingesetzte interfraktionelle Arbeitsgruppe zum Thema „Kinderspielplätze listet in ihrem Abschlussbericht lediglich auf, wie sich die Situation in den Jahren 2009 und 2010 auf Grund der TÜV-Untersuchungen dargestellt hat, und beschreibt dies als momentane Situation. Es werden so gut wie keine Ergebnisse in Form eines Gesamtkonzeptes vorgelegt, welches aber von dem Stadtparlament gefordert wurde und vorgelegt werden sollte.

Erst aufgrund einer erneuten Anfrage in der Stadtverordnetensitzung am 31.08.2011 durch die CDU-Fraktion, wie weit dieser Arbeitskreis noch besteht und wie es damit weitergehen soll, kam wieder Bewegung in die Sache. Bürgermeister Klein sah sich genötigt, dem Parlament mitzuteilen,
Mehr über...
dass knapp die Hälfte der Mitglieder (4 von 10) nicht mehr dem Stadtparlament (und somit auch nicht mehr dem Arbeitskreis) angehören. Gemäß dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 01.04.2009 hatte die Stadt in der Zwischenzeit lediglich die notwendigen Unterhaltungsmaßnahmen an den Spielplätzen durchzuführen und auch durchgeführt. Zusätzliche Investitionen und Aufwertungen sind in den letzten 2 Jahren nicht gemacht worden.

Jetzt nach Vorlage des Abschlussberichtes, der noch nicht einmal in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht wurde und daher auch nicht beraten werden konnte, ist, nach Auffassung der CDU-Fraktion die Geduld zu Ende. Mit Worten „Das ist ein mehr als kleinliches Angebot an unsere „Kleinen“, die ja bekanntlich die Leistungsträger von morgen sein werden, umschreibt der Pressesprecher der CDU-Fraktion, Elmar Sandhofen diesen Bericht. Vorstand und Fraktion sind sich einig, dass mit dem seinerzeitigen Antrag der CDU-Fraktion vom Mai 2009, einen unabhängigen Sachverständigen mit der Erstellung eines Berichtes und der Ausarbeitung eines Gesamtkonzeptes zu beauftragen der richtige Weg eingeschlagen worden wäre. Der Bericht und die damit weitere Vorgehensweise wäre schon längst im Parlament beraten und beschlossen worden, so Sandhofen weiter. Unsere Spielplatzlandschaft befände sich längst in einem besseren Zustand.

Für die CDU-Fraktion bleibt festzustellen, dass eine weitere Mitarbeit nur in zielführenden und sinnvollen interfraktionellen Arbeitsgruppen erfolgen wird. Aus diesem Grunde hat die CDU-Fraktion diesen Antrag erneut eingebracht. Zwischenzeitlich haben sich zwei Ausschüssen damit beschäftigt. Leider wurde von keinem Ausschuss unserem Antrag gefolgt.

Vorstand und Fraktion der Licher CDU fragen sich ernsthaft: Was wird mit den Spielplätzen?

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Römer

von:  Silja Römer

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Römer
602
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pfingstfrühschoppen in Ober-Bessingen
Der Verein Freiwillige Feuerwehr Ober-Bessingen lädt ein am...
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 54
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...

Weitere Beiträge aus der Region

Sommerkonzert der Gesangschüler von Anne Christin Weisel
Am Sonntag, 02. Juli um 18.30Uhr präsentieren die Gesangsschüler von...
Liedernachmittag „Seelenklänge: Nacht und Träume“ am 25.6. um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle
Am Sonntag, 25. Juni um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen...
Marie zaubert Ihnen ein Lächeln ins Gesicht
Marie ist eine ca. 2-jährige hübsche Katze. Menschen gegenüber ist...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.