Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Konrad Hannes ist 65 Jahre SPD Mitglied

Ehrungen bei der SPD Lich mit dem Unterbezirksvorsitzenden Matthias Körner (4. v.l.), Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Otto (2. v.r.)
Ehrungen bei der SPD Lich mit dem Unterbezirksvorsitzenden Matthias Körner (4. v.l.), Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Otto (2. v.r.)
Lich | Langjährige Mitglieder wurden geehrt

Eine ganze Reihe von Ehrungen gab es bei der SPD Lich anlässlich der Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Zum Keglerheim“. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Otto konnte dazu einen vollen Saal begrüßen. Unter den Gästen auch der neue SPD Unterbezirksvorsitzende Matthias Körner. Jürgen Otto ging in seinem Rückblick zu Beginn der Versammlung auf die Arbeit des Vorstandes vor allem auf die Kommunalwahl im Frühjahr dieses Jahres ein. Die SPD habe dafür viel gearbeitet und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in den Vordergrund gestellt. Es könne mit Freude festgestellt werden, so Otto, dass die Sozialdemokraten aus dieser Wahl als eindeutiger Gewinner hervorgegangen seien. Diese Tatsache sei auch auf die gute Arbeit die Bürgermeister, Magistratsmitglieder und Fraktion in den vergangenen Jahren ge-leistet hätten. UB-Vorsitzender Matthias Körner stellt sich den Mitgliedern vor und ging in seiner kurzen Rede auf die aktuelle Kreispolitik ein. Dabei rief er die Verantwortlichen aus Kreis und Stadt zu vermehrter Zusammenarbeit auf. Im Hinblick auf die finanzielle Situation der Kommunen und der Tatsache, dass ihnen das Land Hessen auch im Haushalt 2012 wieder rund 400 Millionen €uro aus dem kommunalen Finanzausgleich kürze seinen unbedingt gemeinsame Anstren-gungen erforderlich um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen.
Mehr über...
Jürgen Otto und Matthias Körner nahmen anschließend die Ehrungen für langjährige Parteimitgliedschaft in der SPD vor. Für 25 Jahre: Konstantin Becker, Dr. Wolfgang Leutheuser, Karin Liebich, Theresia Schmidt, Ingrid Tielsch. Für 40 Jahre Günter Baumann, Gerda Bechthold, Ernst Berkmann, Günter Block, Ernst Fey, Helmut Menges, Klaus K. Schneider, Friedrich-Wilhelm Trechsler, Heinz Wenzel. Für 50 Jahre Karl-Heinz Gorr, Otto Karl Schnabel. Eine besondere Ehrung wurde dem Licher Ehrenbürgermeister Konrad Hannes zu Teil. Er trat bereits 1946 in die SPD ein und kann auf eine 65 jährige Mitgliedschaft zurück-blicken.
Danach gab Fraktionsvorsitzenden Udo Liebich einem Rückblick über die Arbeit im Stadtparlament. Er stellte noch einmal die wichtigsten Themen dar, die die Fraktion seit der Kommunalwahl im März dieses Jahre beschäftigt haben. Das Spektrum reichte dabei von der Ausweisung neuer Baugebiete (Fasanerie, Im Wingert u.a.), den Verkauf von Gewerbeflächen, die innerstädtische Verkehrsführung, bis zur Organisation im Bereich Kindergärten und Kinderbetreuung. Auch die sonstigen städtischen Einrichtungen sind bei der finanziellen Lage der Stadt ein ständiges Gesprächsthema. Nach dem Bericht von Kassierer Robert Wirth wurde dem Vorstand für die Kassenführung einstimmig Entlastung erteilt.
Die sich anschließenden Vorstandsneuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:
Vorsitzender der SPD Lich: Otto, Jürgen
Stellvertreter: Block, Brigitte und Armin Neumann
Schriftführerin: Körber, Carmen
Pressereferent: Rudolph, Stefan
Kassierer: Wirth, Robert
Medienbeauftragter: Wenzel, Heinz
Beisitzer: Bayerlein, Richard. Ledermann, Werner.
Bork, Johannes. Liebich, Udo. Czajkowski, Andreas. Peters, Jürgen. Jirschim, Michael. Rudolph, Elke. Kämmler, Angelika. Schneider, Klaus K. Kämmler, Michael. Starzacher, Dr. Sybille. Köhler, Ronald. Stein, Hartmut. Kröber, Harry. Tielsch, Ingrid

In seinem Schlusswort dankte der alte und neue Vorsitzende Jürgen Otto den Mitgliedern für Ihre aktive Mitarbeit und rief alle auf, auch künftig zum Wohle der Licher Bürgerinnen und Bürger tätig zu sein.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (l.), Karsten Göbel (2.v.r.) u. Ewald Born (r.) nahmen die Ehrungen vor - geehrt wurden: Gerhard Barwig (2.v.l.) für 60 Jahre, Stefanie Neumann u. Michael Rohnen (4.v.l.) für 40 Jahre und Christian Momberger (3.v.r.) f. langjähr. Verdienste
Wie weiter nach dem Vereinsheimbrand zentrales Thema
Bei DLRG Mitgliederversammlung Entwurf für Wiederaufbau präsentiert -...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
v.L. Jürgen Schäfer (1. Vors.), Walter Damasky, Reinhard Damasky, Karl-Otto Sommer, Dieter Schäfer, Horst Laux, Erhard Jung und Erhard Seipp
Zum 15. Mal "Dinner for VIP"
Bereits zum 15. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Der Vorstand des Gewerbevereins Biebertal wurde für die kommenden zwei Jahre gewählt.
Mitglieder des Gewerbevereins Biebertal schenken aktuellem Vorstand volles Vertrauen
Der Gewerbeverein Biebertal setzt für die kommenden zwei Jahre auf...
Luftbild unseres Vereinsheims nach dem Großbrand am 07.01.2017
Jahresberichte, Zukunft des Vereinsheimes, Ehrungen und Nachwahlen
Jugendversammlung und Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Vorne v. l.: Inge Agel, Reinhold Gerlach, Paula Mack, Wilhelm Schnorr  Hinten v. l.: Reiner Keller (1. Vorsitzender), Anja Henrich (Stellv. Vorsitzende), Christel Viehmann, Anneliese Klimpke, Elke Müller, Marianne Monschau, Anneliese Hellhund, Hans Klimpk
MGV-Dutenhofen 1877 e.V. zieht positive Bilanz
Wetzlar (mh) Zahlreiche Mitglieder besuchten die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

von:  Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerloch lässt grüßen
CDU kritisiert die eigene Arbeit Lich (pm). Die CDU Lich hat die...
Klausurtagung der Licher SPD
In einer zweitägigen Klausur in Alsfeld-Eudorf berieten die Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Foto (von links): Levent Ötztürk (ETO), Marco Schwing (Service-Metzgerei), André Baumann (TV Langsdorf), Erwin Dielmann (TV Langsdorf), Sehmus Esmer (Pizza- & Kebaphaus), Tobias Packmohr (Asklepios Klinik Lich)
Neue Partner auf unserem Sportplatz
Der TV Langsdorf konnte neue Werbepartner für die Bandenwerbung auf...
Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.