Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

The Bowmans – IndieFolk aus den USA

The Bowmans.
The Bowmans.
Lich | Am 13. und am 15. Januar machen sie erneut Station in Mittelhessen: die Zwillingsschwestern Claire und Sarah Bowman aus Iowa (USA). Mit ihren selbstkomponierten Liedern sind sie am Dienstag, 13. Januar im „Café Vinyl“ in Wetzlar zu hören (Veranstalter: Kulturzentrum Franzis) und am Donnerstag, 15. Januar sind sie auf Einladung von künstLich zu Gast im Kulturzentrum Bealel-Synagoge in Lich.
Seit drei Jahren sind die beiden Musikerinnen nun fast ohne Unterbrechung auf Tour rund um den Globus. Gegen den Mainstream singen sie ihre betörend schönen Lieder wo immer sich die Gelegenheit dazu bietet. Ohne Management und große Plattenfirma im Rücken organisieren sie alles selbst und passen sich mit ihren Liedern keinem Zeitgeist an.
Mit ihren betörend perfekten Harmoniegesängen, bei denen es scheint dass sie nur von einer, erstaunlichen Stimme kommen, gehen sie eine nahezu telepathische musikalische Verbindung ein. In ihrem Folkpop hört man nicht nur eine lebenslängliche Liebe zu den großen Songwritern von Simon&Garfunkel über Nick Drake bis zu Cat Power, auch die klassische Musik und die Kinderlieder, die sie für ihre Stofftiere geschrieben haben, klingen an. Mit ihren Songs, die in stimmungsvollen Bildern von Nostalgie, Heimatlosigkeit und dem rauen Leben auf Tour erzählen haben sie innerhalb von zwei Jahren die New Yorker IndieFolk-Szene erobert und ihr erstes selbst produziertes Album "Far from Home" zum bestverkauften auf Antifolk.net gemacht.
Das Konzert in Lich beginnt um 20 Uhr, der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Weitere Informationen unter www.kultur.lich.de oder www.kuenstlich-ev.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.