Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Vortrag „Das Marburger Konzentrationsprogramm“

Lich | Zu einem spannenden Vortrag zum Thema „Das Marburger Konzentrationsprogramm“ lädt am Mittwoch, 9. November 2011 um 20.00 Uhr der Förderkreis der Grundschule Langsdorf alle interessierten Eltern und Lehrer sehr herzlich ein.
Das Marburger Konzentrationsprogramm ist das am häufigsten in Schule und Therapie eingesetzte Konzentrationsprogramm. Die erfahrene Ergotherapeutin und Trainerin Marion Merkel aus Hungen-Langd wird nach einer theoretischen Einführung eine Trainingsstunde nach dem Marburger Programm mit den Besuchern durchführen. Dazu gehören Spiele, Geschichten, Arbeitsblätter und auch viel Spaß!
Der Vortrag findet im Ev. Gemeindehaus Langsdorf, Brühgasse 14, 35423 Lich-Langsdorf statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr über

Marburger Konzentrationsprogramm (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Johanna Reif

von:  Johanna Reif

offline
Interessensgebiet: Lich
25
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Waldzauber – Herbstferienbetreuung des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V.
Unter dem Motto „Waldzauber“ veranstaltete der Freundes – und...
Langsdorfer Schüler veröffentlichen eigenes Buch
Die Kinder der Schmetterlingsgruppe der Grundschule Langsdorf, einer...

Weitere Beiträge aus der Region

Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.