Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Zeugniswettbewerb wieder ein großer Erfolg

Lich | Am 8.9.2011 wurden im Rahmen einer Preisverleihung die Gewinner sowie Teilnehmer des Zeugniswettbewerbes 2011 des Wissens- und Kompetenzcenters der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich gekürt. Im Rahmen dieses Wettbewerbes werden Verbesserungen des Notendurchschnitts im Bezug zum letzten Zeugnis honoriert.
Nico Di Carlo verbesserte sich im Bezug zum letzten Jahr um 0,8 Notenpunkte und belegte mit dieser Leistung den ersten Platz. Für seine bemerkenswerte Leistung wurde ihm von den Mitarbeitern des Wissens- um Kompetenzcenters die Siegerurkunde sowie ein FC Bayern München Fußball und Fanartikel, als Belohnung übereicht. Den zweiten Platz belegte Janin Tischer die sich um 0,6 bzw. Notenpunkte verbesserte. Insgesamt beteiligten sich 7 Kinder und Jugendliche am Zeugniswettbewerb. Alle Teilnehmer verbesserten sich im Bezug zum letzten Zeugnis und erhielten während der Preisverleihung eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. „Die Zeugnisverbesserungen unserer Kinder und Jugendlichen freuen uns sehr. Alle können wirklich stolz auf ihre Leistung sein“, so eine Mitarbeiterin des Wissenscenters im Anschluss an die Preisverleihung. Das Wissens- und Kompetenzcenter unterstützt durch zahlreiche Aktionen die Interessen und Fähigkeiten der jungen Besucher. So werden Aktionstage, Computerkurse, interkulturelle Projekte, die Teilnahme an der Justus Kinderuni, Hausaufgabenunterstützung, Mathewettbewerbe und Aktionen rund ums Lesen dort angeboten.

Mehr über

Wissenscenter (1)Stiftung Arnsburg (7)Lich (807)Jugendhilfe (18)Jugenarbeit (2)Evangelisch (56)Arnsburg (21)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reiner Philipp

von:  Reiner Philipp

offline
Interessensgebiet: Lich
Reiner Philipp
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt
Gunar Geitel aus Lich-Muschenheim bricht Mitte September für ein Jahr...
Referatsleiter Dr. Krämer BMZ, Sören Krüger Masifunde (3. v. l.) und Dr. Solms Ev. Stiftung Arnsburg (6. v. l) bei der Ausstellungseröffnung
Fotoausstellung „34° South- 50° North“ im ehemaligen Bundeskanzleramt
Junge Menschen aus Südafrika und Deutschland portraitierten im Rahmen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.