Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Agility-Seminar zur Vorbereitung auf die DM - Bundestrainer brachte viel neues Wissen mit

In den Trainingssequenzen wurde die Theorie versucht in die Praxis umzusetzen.
In den Trainingssequenzen wurde die Theorie versucht in die Praxis umzusetzen.
Lich | Ein Agility Seminar veranstaltete kürzlich der internationale Rasse-, Jagd- und Gebrauchshundeverband (IRJGV) auf dem Butzbacher Hundeplatz. Mit Herbert Köhler, dem Bundestrainer der deutschen Agility-Nationalmannschaft, konnte hierfür ein absoluter Fachmann gewonnen werden.

Das Seminar begann freitagabends mit einer Einführung und einem theoretischen Teil. In einem Leistungstest mussten die Hunde zeigen, wss sie drauf haben. Auf dieser Grundlage wurden dann die beiden folgenden Seminartage aufgebaut. So mussten Mensch und Hund samstags und sonntags insgesamt acht Trainingssequenzen absolvieren. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Führtechnik, also den Hund sauber und schonend um die Hindernisse herumzuführen und den optimalen Weg zu finden.

Gemeinsam mit seiner Assistentin Jule Burmeister verstand es Herbert Köhler, die 16 Teams aller Leistungsklassen gut zu motivieren. Am Ende des letzten Seminartages wurde ein durchweg positives Resümee gezogen. Viele neue Erkenntnisse wurden gewonnen und viel Wissen vermittelt. Jetzt liegt es an den Hundehaltern, dies zu trainieren und mit ihrem Hund in die Praxis umzusetzen.

In der Qualifikation für die Deutschen Agility-Meisterschaften, die am 2. Oktober 2011 in Butzbach stattfinden, bleibt es weiter spannend. Oliver Grieb mit Mandy und Susanne Zyber mit Shadow, beide aus Butzbach, sind bereits qualifiziert. Ob das weitere Teilnehmer aus dem Butzbacher Hundeverein schaffen, werden die beiden letzten Turniere der Region Mitte zeigen. Jetzt am Sonntag, 31. Juli 2011, findet das vorletzte Qualifikationsturnier in Butzbach statt. Zuschauer sind auf dem Hundeplatz unterhalb des Tierheims herzlich willkommen (bitte Hunde-Impfausweis mitbringen). In vier Wochen wird dann in Mörstadt die letzte Entscheidung über die endgültige DM-Qualifikation ausgetragen.

In den Trainingssequenzen wurde die Theorie versucht in die Praxis umzusetzen.
In den... 
Viel Neues konnten die Teilnehmer des Seminars mit Agility-Bundestrainer Herbert Köhler lernen.
Viel Neues konnten die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Neue Markt und der Wetterauer Bote luden gemeinsam mit der Stadt Butzbach zur Familienmatinee auf dem Butzbacher Altstadtfest. Gespielt wurde "Schneewittchen" vom Gießener TInko Kindertheater
Tinko Kindertheater begeistert beim Butzbacher Altstadtfest
Butzbach. „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im...
Holger Wißmann auf dem Weg auf die Laufstrecke
Deutsche Meisterschaft Target-Sprint: Holger Wißmann holt Bronze
Am Wochenende trafen sich die Sommerbiathleten in München. Die...
Das hebräische Tetragramm von rechts nach links gelesen gibt den Gottesnamen Jehova wieder
DasTetragramm – Zeugnisse für den Gottesnamen in der Region Butzbach
Butzbach - Jeder Mensch hat einen Namen. Viele geben sogar ihren...
DM-Bronze-Gewinner Moritz Pauli mit SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer
Moritz Pauli holt DM-Bronze durch starkes Auftreten – SPORTING Taekwondo zeigt Klasse!!!
Bei der Deutschen Meisterschaft der Kadetten (12 - 14 Jahre) zeigten...
Thema: Digitale Medien – Kurzfristig noch Plätze frei. Bild: Landkreis Gießen
Online-Seminarreihe für Jungen zwischen 9 und 15 Jahren startet am 14. Oktober
Die Jungen Online-Seminare mit ihrer Mischung aus Schulung von...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...
Alexander Bender mit der Trainingsgruppe
Badmintontraining für Kinder in Hungen
Bereits seit März 2016 bietet der Hungener Badmintonverein ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
860
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Vier Dirigenten kamen zum Einsatz - Blasorchester Eberstadt blickte auf 2016 zurück
Die Musikanten des Blasorchesters Eberstadt treffen sich traditionell...

Weitere Beiträge aus der Region

Große Freude bei den Gemeindeschwestern, Mitgliedern des Gemeindefördervereins, Bernd Klein und Jochen Sauerborn anlässlich der Übergabe des wertvollen " Schweinchen" durch Bettina Neuß.
Muschenheimer Gemeindeschwester-Projekt
Lich – Muschenheim Ein dickes Sparschwein, symbolisch gefüllt mit ...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...
Große Ereignisse werfen ihre Schatte voraus - Gesangverein Liederkranz Eberstadt im Kloster Ilbenstadt zum intensiven Probewochenende
Der Erfolg des Sommerkonzertes 2015 hat dem Eberstädter Chor etliche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.