Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

SPD, FW und Bündnis 90/Die Grünen diskutierten weitere Zusammenarbeit

Lich | Zu einer gemeinsamen Sitzung trafen sich am Samstag die Mitglieder der Stadtverord-netenfraktionen und des Magistrates von SPD, Freien Wählern und Bündnis 90/Die Grünen. In guter und partnerschaftlicher Atmosphäre wurde die künftige Zusammenarbeit für die Interessen der Stadt Lich und ihrer Bürgerinnen und Bürger diskutiert. Sowohl die Fraktionsvorsitzenden, Udo Liebich (SPD), Klaus-W. Gottuck (FW) und Miachel Pieck (Bündnis 90/Die Grünen), als auch Bürgermeister Bernd Klein, die zu Beginn der Veranstaltung die Anwesenden begrüßten, gaben der Hoffnung Ausdruck, dass sich die Zusammenarbeit positiv für die Entwicklung der Stadt Lich auswirken werde. Gleichzeitig boten Sie die Zusammenarbeit auch den anderen Fraktionen in der Stadtverordneten-versammlung weiterhin an.
Unter der Leitung des 1. Stadtrates Bernd Fischer wurden zunächst die wichtigsten Themenfelder gesammelt und anschließend geclustert. Dabei konnte festgestellt werden, dass für die Zukunft eine Vielzahl wichtiger Themen anstehen die einer Lösung zugeführt werden müssen. Schon aufgrund der finaniellen Einschränkungen der die Stadt unterliegt und der Vorgaben
Mehr über...
Zusammenarbeit der Fraktionen (1)Stadt Lich (2)
der Aufsichtsbehörden ist eine erhebliche Krativität gefragt. So sollen auf jeden Fall die öffentlichen Einrichtungen für die Bürger-innen und Bürger erhalten bleiben, in welcher Form auch immer. Die Förderung der heimischen Wirt-schaft, Ansiedlung von Gewerbebetrieben, Erhaltung des Schulstandortes, Ausbau der Kinderbe-treuung, gemeinsames Wohnen der Generationen, Förderung der dörflichen Strukturen, Förderung der Vereinstätigkeiten, Ausbau des Fremdenverkehrs, der städtischen Infrastruktur und Energiepolitik die sich an erneuerbaren Energien orientiert. Viele, weitere Themen wurden auf die Agenda genom-men. Aufgrund des Umfanges der anstehenden Aufgaben konnte festgestellt werden, dass eine Her-kulesaufgabe zu bewältigen sein wird. Es wurden insgesamt vier Arbeitsgruppen gebildet, die auto-nom arbeiten sollen und sich in den nächsten Monaten mit den gesammelten Themenbereichen beschäftigen werden. Die erarbeiteten Lösungen sollen dann im Auditurim erneut besprochen und die Vorgehensweise festgelegt werden.
Abschließend entspann sich noch eine lebhafte Diskussion zu derzeit anstehenden und entscheid-ungsrelevanten Themen in den Bereichen der Verbesserung der Einnahmesituation, der Wirtschafts-förderung, Gewerbeansiedlung und der Verkehrsregelung. Hier sind bis nach der Sommerpause Er-gebnisse erforderlich, die sich in erheblichem Umfange auf die Entwicklung der Stadt auswirken könn-en. Deshalb wollen sich die Fraktionen spätestens zum Herbstanfang wieder treffen und weiter abstimmen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

von:  Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerloch lässt grüßen
CDU kritisiert die eigene Arbeit Lich (pm). Die CDU Lich hat die...
Klausurtagung der Licher SPD
In einer zweitägigen Klausur in Alsfeld-Eudorf berieten die Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.