Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Neue Hessenmeister und eine indirekte Deutsche Meisterin

Die erfolgreichen Kinder und Schüler des Karate-Dojo Lich mit ihren Trainern.
Die erfolgreichen Kinder und Schüler des Karate-Dojo Lich mit ihren Trainern.
Lich | Am 28. Mai haben die diesjährigen Hessenmeisterschaften der Kinder und Schüler stattgefunden. Gute Ergebnisse, beeindruckende Leistungen und ein lustiger Tag waren die Resultate dieses Ereignisses in Oberursel.
Nach intensiver Turniervorbereitung in den vergangenen Wochen ging es mit fünf Betreuern, elf Startern und jeder Menge Fans am sonnigen Samstagmorgen in den Taunus. An diesem Tag hieß es aber nicht bei schönem Wetter durch die Natur spazieren, sondern ab in die Halle und schwitzend Topleistungen erbringen. Da alle Licher Starter in den Kata (Form) Einzel Wettbewerben vertreten waren und diese gleichzeitig auf eine der vier Kampfflächen starten mussten, war es unabdingbar, mit mehreren Betreuern an diesem Turniertag zu erscheinen.
Bei den Kindern ging als einzige Natascha Janho an den Start. Mit ihren sehr strukturierten und ausdrucksstarken Kata überzeugte sie Kampfrichter und Zuschauer gleichermaßen und konnte sich so über mehrere Runden souverän den Finaleinzug erkämpfen. Im Finale zeigte sie nochmals eine gute Leistung, konnte aber gegen die Gegnerin, die eine deutlich höhere Kata zeigte, nicht Punkten. Sie freut sich aber über einen hervorragenden Vizemeistertitel.
Mehr über...
Eine Klasse höher kann das KD Lich mehrere Platzierungen vorweisen. Ein sehr starkes Teilnehmerfeld der Jungs machte es sehr schwer, sich in Richtung Treppchen vorzukämpfen.
Tom Bauer belegte, nach einigen spannenden Runden den 7. Platz, sein Teamkollege Tobias Marsfelde belegte Platz 9. Beide konnten durch in der Vergangenheit erreichte Platzierungen immer wieder von sich Reden machen. Auch bei den Mädchen waren die Licher vorne mit dabei. Auch hier war eine enorm hohe Turnierleistung der Sportler zu beobachten. Sara Shvec, ein neues Talent aus der Licher Kaderformation, konnte sich am Schluss über den 7. Platz freuen, Laura Sanden erreichte hier sogar Platz 5.
Hervorragend in Form war Kiana Schaefer, die sich den 2. Platz in gleich zwei Einzelkategorien, Kata und Kumite (Kampf), sichern konnte. Aber nicht genug: Auch mit ihren Kolleginnen Paula Reinl und Alexa Kemp konnte sie auf das Treppchen. Hier sogar nach ganz oben. Gold für das Kata Team der Mädchen. Das Kata Team der Jungs bestach ebenso mit einer ausgezeichneten Leistung und lieferte eine sehr synchrone Kata. Tom Bauer, Fabian Schmidt und Tobias Marsfelde holten ebenso den Hessenmeistertitel nach Lich. Beide Teams erreichten den Titel sogar ohne einen einzigen Flaggenverlust.
Miriam Risse – überragende Gewinnerin des German Kata Cup.
Miriam Risse – überragende Gewinnerin des German Kata Cup.
In den Einzelwettbewerben gingen außerdem Simon Scholtz, Alexa Kemp, Paula Reinl und Anna Bender an den Start, konnten aber, trotz guter Leistungen aufgrund starker Gegner, beziehungsweise unverständlichen Entscheidungen keine Platzierung erreichen.
Das KD Lich kann insgesamt wieder eine tolle Bilanz aufweisen. Fast kein Start blieb ohne Platzierung. Aber nicht nur die Ergebnisse sind sensationell, vor allem die beeindruckenden Leistungen stellten Betreuer und Trainer außerordentlich zufrieden.
Viel Zeit war zwischen dem Finale und der Siegerehrung. Das Licher Team feierte in der freien Zeit schon in der Halle. Alle hatten sehr viel Spaß an diesem Tag. Waren dann aber auch ausgelaugt und froh am Nachmittag wieder nach Hause zu kommen.
Bereits eine Woche später wurde in Hanau-Maintal ein Gesamtkaderlehrgang des Hessischen Fachverbandes für Karate (HFK) ausgerichtet. Zu dieser Maßnahme wurden unter anderem auch die Athleten des Karate-Dojo Lich eingeladen, welche bereits Mitglied im Landeskader sind. Höhepunkt des dreitägigen Lehrgangs, war jedoch der im Anschluss veranstaltete „German Kata Cup“. Dieses äußerst stark besetzte Turnier, der Altersklassen Kinder bis Jugend (U18 Jahre) sollte natürlich auch nicht im Licher Terminkalender fehlen und so gingen drei Licher Topathleten an den Start. Den Anfang machte Kiana Schaefer, welche, obwohl gesundheitlich nicht auf der Höhe, ihre neu gewonnene Wettkampferfahrung voll ausspielen konnte. Sie gewann sie die ersten beiden Runden eindeutig und musste sich erst in der dritten Runde der späteren Finalistin geschlagen geben.
In der nächst höheren Kategorie der Jugendlichen ging Felix Hartmann auf die Kampffläche. Der 15-jährige bestach durch schnelle und dynamisch vorgeführte Techniken, konnte jedoch den Einzug in das Poolfinale nicht für sich entscheiden. Somit schied er unglücklicherweise früh im Wettkampfverlauf aus.
Als letzte Teilnehmerin im Licher Starterfeld ging Miriam Risse an den Start. Der vorangegangene lange Trainingstag warf sie nicht aus der Bahn und so begann sie den Wettkampf sehr routiniert und sicher und erreichte ohne Umschweife das Poolfinale. Hier traf sie auf ihre bekannte Rivalin Sophia Graf aus dem Deutschen Bundeskader und amtierende Deutsche Meisterin in ihrer Klasse. Ein spannender Kampf entbrannte zwischen den beiden, welche letztlich Risse mit 2:1 Kampfrichterstimmen für sich entscheiden konnte. Somit zog sie in das am Abend stattfindende Finale ein. Doch auch hier war die Gegnerin keine andere als die amtierende Deutsche Vizemeisterin. Zudem zeigte Risse erstmalig die höchste Kata des Shotokan Karate „Unsu“. Unerwartet solide präsentierte sie diese Neuheit und war somit in der Lage sich den ersten Platz zu sichern. Nicht nur das, sondern darüber hinaus mit 5:0 Kampfrichterstimmen.
Die erfolgreiche Turnierserie wird nahtlos weitergeführt: Damit gehört das Karate-Dojo Lich zweifellos weiterhin zu den Topvereinen Hessens und auf nationaler Ebene ebenso.

Die erfolgreichen Kinder und Schüler des Karate-Dojo Lich mit ihren Trainern.
Die erfolgreichen Kinder... 
Miriam Risse – überragende Gewinnerin des German Kata Cup.
Miriam Risse –... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Die Erfolgsserie des Karate Dojo Lich geht weiter – neue Anfängerkurse starten
Am 08.10.2016 machten sich 7 Sportler des Karate Dojo Lich e. V. und...
Licher Ferienspiele machen Station im Karate Dojo
Auch in diesem Jahr bot das Karate Dojo Lich e. V. in Rahmen der...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...
Jonas Glaser, Hannes Isermann, Ben Bujard, Christian Bonsiep (hinten, v. li n. re) Charlotte Wurm, Janne Launhardt, Julia Amélie Schmidt (vorne, v. li n. re)
Fünf Medaillen auf der Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler
Am vergangenen Wochenende ging es für fünf Athleten und zwei Betreuer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
851
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.