Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gemeinschaftübung von Schulsanitätsdienst der DBS Lich mit DRK Bereitschaften Lich und Hungen

Die Gruppe des Schulsanitätsdienstes der DBS Lich
Die Gruppe des Schulsanitätsdienstes der DBS Lich
Lich | Der Schulsanitätdienst der Dietrich Bonhoeffer-Schule Lich, der am 04.05.2011 unter der Leitung von Lehrer Rolf Weppler nach einer intensiven Erste Hilfe-Ausbildung mit zurzeit sieben Schülern/Innen der Jahrgangsstufen 5, 7 und 9 seinen Dienst aufnahm, führte am 09.06.2011 gemeinsam mit den DRK-Bereitschaften Lich und Hungen eine Übung durch.
Das von Alexander Hejny (DRK Lich) ausgearbeitete Szenario sah eine Explosion in einem Chemieraum vor, nach der sechs verletzte Personen sich ins Freie flüchteten. Die von A. Hejny gut geschminkten Mimen lagen mit diversen Verletzungen, unter anderem Knochenbruch, Wirbelsäulenverletzung und Bewußtlosigkeit, verstreut zwischen Schuleingang und Turnhalle.
Zunächst mußte der Schulsanitätsdienst den Notruf absetzen und die Erstversorgung vornehmen. Aufgrund des Ausmaßes des Notfalles wurden die DRK-Bereitschaften Lich und Hungen alarmiert und trafen mit insgesamt 15 Sanitäterinnen und Sanitätern mit vier Einsatzfahrzeugen unter Leitung von Bereitschaftsführer Peter Hofmann (Lich) schon bald am Notfallort ein. Während ein Teil der DRK-Leute sofort den Schulsanitätsdienst in der Verletztenversorgung
Mehr über...
Schulsanitätsdienst DBS Lich (1)Lich (883)Dietrich-Bonhoeffer-Schule (13)
unterstützte, baute ein anderer ein Sanitätszelt als Sammel- und Betreuungspunkt auf. Zügig waren alle Verletzten versorgt und registriert, sodaß Übungsleiter A. Hejny nach vierzig Minuten die Übung als beendet erklärten konnte.
In der anschließenden Besprechung äußerte Hejny seine Zufriedenheit mit dem Ablauf der Übung. Er hob die gute Arbeit des Schulsanitätsdienstes, der nach so kurzer Zeit einen guten Ausbildungsstand hat, in der Erstversorgung hervor. Alle notwendigen Sofortmaßnahmen waren ergriffen worden. Die Zusammenarbeit der beiden Bereitschaften war in seinen Augen sehr gut. Zum Abschluß gab es einen kleinen Imbiss in Foyer der DBS.

Der Schulsanitätsdienst setzt sich aus folgenden Schülern zusammen:
Katharina Stroscherer, Jan-Philipp Günter, Janick Schäfer, Alexander Hanna Abdelmasih, Alexander Stroscherer, Johannes Kurkunc und Alexander Schweda
Ihnen steht ein gut ausgerüsteter Schul-Sanitätsraum zur Verfügung, in dem wöchentlich einmal nach der Schule die Ersthelfer mit Rolf Weppler, selbst jahrelange Erfahrung als Bereitschaftsfüher des DRK Lich, üben und sich weiterbilden. Seit Beginn des Sanitätsdienstes wurden die Schüler bis heute bereits mehr als dreißig Mal zu Vorkommnissen angefordert. Ein ganz sicherlich sinnvolles Engagement von Lehrer und Schülern, die dafür Freizeit aufbringen, um im Notfall helfen zu können, was im Falle eines Falles durchaus von entscheidender Wichtigkeit sein kann. Diese Einrichtung sollte alle Schulen, an denen es so etwas noch nicht gibt, zur Nachahmung anregen.

Die Gruppe des Schulsanitätsdienstes der DBS Lich
Erstversorgung einer stark blutenden Unterarmwunde
Schulsanitäter versorgen Verletzte
Ein Schutzverband ist hier notwendig
DRK Lich und Hungen treffen zur Unterstützung ein
Zeltaufbau der Bereitscheitschaft Lich
Interessierter Beobachter der Übung: Frank Rudolf, Bereichsleiter Rettungsdienst Mittelhessen (re.) im Gespräch mit Übungsleiter Alexander Hejny
Abtransport zum Sammelpunkt
Fertig zum Transport mit dem Rettungswagen
Sammel- und Betreungspunkt für die Verletzten

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...

Kommentare zum Beitrag

9
Alexander Hejny aus Lich schrieb am 20.06.2011 um 17:44 Uhr
Lieber Michael !

Als erstes bedanke ich mich bei Dir über Deine wundervoll gelungene Pressearbeit sowie das Einstellen der Bilder von unserer Übung.
Meine Frage wäre nun, ob man die Bilder von Dir für den internen Gebrauch beim DRK bekommen könnte?

Liebe Grüße aus Lich und mach weiter so !

Alexander Hejny
DRK Lich
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Stimmung in der Uhlandhalle in Tübingen
TV Lich Basketball Die Zwote beendet Saison mit knapper Niederlage in Tübingen
Am letzten Spieltag in der Regionalliga 1 -Süd-West- musste Die Zwote...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Weitere Beiträge aus der Region

Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...
Mit 80 Jahren immer noch reges Interesse am TV Langsdorf - Heimlicher Held wurde 80
Präsidiums- und Vorstandsmitglieder des TV Langsdorf gratulieren dem...
Getränkekartons (Quelle: DUH / Holzmann)
15 Jahre „Dosenpfand“
Deutsche Umwelthilfe zieht positive Bilanz und fordert Ausweitung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.