Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Urlaub für Arbeitslose

Lich | Auch Arbeitslose können in den Urlaub fahren. Die Agentur für Arbeit Gießen weist jedoch darauf hin, dass dabei einige Bestimmungen zu beachten sind. Denn einen gesetzlichen Urlaubsanspruch haben Erwerbslose nicht. Grundsätzlich muss eine geplante Urlaubsreise oder eine sonstige Ortsabwesenheit immer vorher von der Agentur für Arbeit genehmigt werden.

Während einer Urlaubsreise kann das Arbeitslosengeld für drei Wochen im Jahr weiter gezahlt werden, wenn der Urlaub vorher genehmigt wurde. Eine Ortsabwesenheit kann nur genehmigt werden, wenn in dieser Zeit eine Vermittlung in Arbeit oder die Teilnahme an einer beruflichen Eingliederungsmaßnahme aller Voraussicht nach nicht erfolgen wird.

Bei einer längeren, genehmigten Reise werden ab der vierten Woche keine Leistungen mehr von der Arbeitsagentur gezahlt. Bei einer Reisedauer von mehr als sechs Wochen wird die Zahlung bereits ab dem ersten Urlaubstag eingestellt. Das Arbeitslosengeld wird dann erst wieder nach einer erneuten persönlichen Arbeitslosmeldung weitergewährt.

Ein teures Ferienvergnügen leisten sich arbeitslose Urlauber, die ohne Wissen und vorheriger Zustimmung der Arbeitsagentur aufbrechen, unabhängig davon, wie lange sie fortbleiben. Sie müssen nämlich nicht nur das Arbeitslosengeld für die Zeit ihrer Abwesenheit zurückzahlen, sondern unter Umständen auch noch mit einem Bußgeld oder einer Strafanzeige rechnen.

Wichtig: Beim Bezug von Arbeitslosengeld II gelten abweichende Bestimmungen, die beim zuständigen Jobcenter erfragt werden können.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.