Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Machtgehabe der Licher SPD, bei Einbindung von FW und Grünen, überbietet alle Grenzen

Lich | Lich (sa). Bei der konstituierenden Stadtverordnetenversammlung der Stadt Lich hat die SPD ihre Muskeln spielen lassen und jeden Respekt vor der demokratischen Gleichbehandlung fallen lassen. Wie sonst ist es zu erklären, dass bei gleicher Sitzverteilung zwischen CDU und SPD (jeder 10 Sitze) keine der beiden wichtigsten Funktionen mit Abgeordneten der CDU besetzt worden sind. Neben dem Bürgermeister stellt die SPD auch den neuen Stadtverordnetenvorsteher. Bei der Wahl zur Magistratsbesetzung haben die Sozialdemokraten eine gemeinsame Liste mit den Grünen gebildet um den „Grünen“ Bernd Fischer an erste Stelle zu wählen, obwohl die bisherige Arbeit von Barbara Kröger über die Parteigrenzen hinweg anerkannt und von den Licher Bürgern geschätzt wird.
Bei der Besetzung der Ausschüsse findet dieses Machtgehabe seinen vorläufigen Höhepunkt. Bei 9 zu vergebenden Positionen (3 Ausschüsse mit jeweils 1 Vorsitzenden und 2 Stellvertretern) erhält die CDU, als gleichstarke Fraktion wie die SPD, lediglich den Vorsitz beim ABUV. Auch kein weiterer Stellvertreterposten bei den anderen Ausschüssen wurde der CDU zugestanden. Das entspricht
Mehr über...
einem prozentualen Anteil von gerade mal 11 %. Die Verbindung von SPD / FW / Grüne hat sich bei diesen Besetzungen selbst einen Anteil von 78 % zugeteilt. Das Ergebnis bei der Kommunalwahl für diese Verbindung hat jedoch noch nicht einmal 60 % betragen.
Dieses Demokratieverständnis stößt nicht nur auf breite Unstimmigkeit und Verdrossenheit, sondern wird auch die Arbeit in den nächsten fünf Jahren belasten.
Dieses Verhalten, alle wichtigen Stellen fast ausnahmslos selbst zu besetzten, muss zwar hingenommen werden, doch mit dieser Vorgehensweise ist der Stil im Umgang der Fraktionen untereinander für die Zukunft vorgegeben. Dabei galt es doch für die anstehenden schwierigen Zeiten ein solides, doch vor allen Dingen zuverlässiges Bündnis zu erreichen. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass mit dieser Verbindung aus SPD/Grünen und FW, nicht immer eine Geschlossenheit bei den entsprechenden Abstimmungen erreicht werden konnte.
Die CDU wird ihre klare Linie auch in der Zukunft fortsetzen und mit sachlichen und in die Zukunft gerichteten Entscheidungen bei den Abstimmungen ihre Position klarstellen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Römer

von:  Silja Römer

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Römer
612
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einstige Papiermühle Ober Bessingen
Ober Bessingen lädt wieder ein zu einem Vortrag am Mittwoch, dem 29....
Eröffnung des 6. Ober-Bessinger Krippenwegs
Am Sonntag,den 1.Advent wird um 16.00 Uhr unter Mitwirkung der...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 54
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...

Weitere Beiträge aus der Region

Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...
Basketball Team Gießen
Leider hat Ulm wieder gegen unser gießener Basketballteam gewonnen am...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.