Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Seit 50 Jahren zu Hause in Lich

Am Samstag können die Besucher auf eine Zeitreise durch 50 Jahre ESTA in Lich gehen
Am Samstag können die Besucher auf eine Zeitreise durch 50 Jahre ESTA in Lich gehen
Lich | Ev. Stiftung Arnsburg feiert diesen Samstag ein großes Sommerfest

Am kommenden Samstag, 28.05.2011, lädt die Ev. Stiftung Arnsburg ab 15 Uhr zu einem großen Sommerfest ein. Auf dem Stiftungsgelände in der Höhler Straße 4 in Lich erwartet die Besucher ein reichhaltiges Programm für Kinder und Familien. Neben einer Hüpfburg, zahlreichen Bastel- und Spielangeboten wird der Zauberer Tomani mit seinem Bühnenprogramm für Kurzweil sorgen. Anlass dieses Festes ist der 50. Jahrestag des Umzugs der Stiftung vom Kloster Arnsburg nach Lich. 1961 bezogen damals Kinder und deren Erzieher ein vollkommen neues Gebäude, welches nach den Ideen von Andreas Mehringer, einem wichtigen Reformer der deutschen Heimerziehung konzipiert war. Mehringers Idee war es, die Unterschiede zwischen Familienkindern und Heimkindern so gering wie möglich zu gestalten. Hierzu zählten vor allem eine kleine Gruppengröße, alters- und geschlechtsgemischte Wohngruppen sowie eigene gemeinsame abgeschlossene Wohneinheiten mit Wohn- und Spielzimmern für die Heranwachsenden. Die Grundideen Mehringers finden sich auch in der heutigen konzeptionellen Ausrichtung
Mehr über...
Lich (915)Kinder (759)Familie (109)Evangelisch (60)
der Ev. Stiftung Arnsburg wieder. So gibt es immer noch abgeschlossene alters- und geschlechtsgemischte Wohngruppen und auch die Idee den betreuten Heranwachsenden ein familienanaloges Aufwachsen zu garantieren ist geblieben. Heute wohnen die Heranwachsenden in Einzel- bzw. Doppelzimmern, die Versorgung erfolgt in der Wohngruppe und auf Außenkontakte wie Freundschaften, Vereinsmitgliedschaften oder Musikunterricht wird großen Wert gelegt. Im Laufe der letzten Jahre ergänzten weitere Dienstleistungen das Angebotsspektrum auf dem Stiftungsgelände. So beheimatet das Gelände eine Tagesgruppe, die Heranwachsende nach Schulschluss bis zum frühen Abend betreut und fördert, das Wissens- und Kompetenzcenter mit Experimentier-, Bildungs- und Freizeitangeboten, die Verwaltung sowie die Büros der sozialpädagogischen Fachkräfte, welche ambulante Angebote der Kinder- und Jugendhilfe verantworten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Unsere halbstarken Jungs!
Fridolin, Frederik und Fabian sind drei hübsche Katerchen, die eines...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.