Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Blasorchester brachte „Musik und gute Laune“

Das Blasorchester Eberstadt auf dem Schiffenberg, hier mit dem Gesangsduo Gerd Biermann und Hubert Müller
Das Blasorchester Eberstadt auf dem Schiffenberg, hier mit dem Gesangsduo Gerd Biermann und Hubert Müller
Lich | Das Blasorchester Eberstadt gastierte am Sonntagnachmittag, 22. Mai 2011, beim musikalischen Sommer der Stadt Gießen auf dem Schiffenberg. Unter dem Motto „Sound OF Eberstadt – Musik und gute Laune“ zeigten die über 40 Musikanten einen breiten Querschnitt aus ihrem Repertoire.

Seit über 25 Jahren spielt das Blasorchester beim musikalischen Sommer. Das ehemalige Kloster Schiffenberg bietet eine prächtige Kulisse und ein interessiertes Publikum ist stets vor Ort. So waren auch am vergangenen Sonntag viele Gäste zum Konzert der Eberstädter Musikanten gekommen. Dirigent Gerd Biermann hatte wieder die richtigen Titel für das zweistündige Konzert ausgesucht, welches Hansgünter Schneider moderierte.

Von der volkstümlichen Blasmusik bis hin zum Big-Band-Sound wurde viel geboten. Erstaunlich auch, wie viele Gesangstalente man aufgeboten hatte. Gerd Biermann, Hubert Müller. Jan Görlach und Nele Michaelis bekamen viel Applaus für ihre Gesangstitel. Das Highlight war „Schön ist es auf der Welt zu sein“, was die achtjährige Sophie Schindler mit ihrem Papa Thorsten sang. Bei mehreren Titeln wurden Instrumentalsolisten präsentiert. Hier ernteten Moritz Petersen und Jonas Weisel als Solisten am Amboss großen Beifall als „Die lustigen Dorfschmiede“.

Das Blasorchester Eberstadt auf dem Schiffenberg, hier mit dem Gesangsduo Gerd Biermann und Hubert Müller
Das Blasorchester... 
„Let’s Play Sax!“ – ein Big-Band-Titel für den Saxofonsatz
„Let’s Play... 
Gut besetzt war das Bklasorchester Eberstadt, fast war die Bühne zu klein
Gut besetzt war das... 
"Schön ist es auf der Welt zu sein" mit Sophie und Thorsten Schindler
"Schön ist es auf der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Beate Kühnert (r.) und Lucas Proehl vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Gießen übergeben Geschenke an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad.
BAMF-Mitarbeitende sorgen für Weihnachtsüberraschung
Rund 50 Mitarbeitende der Gießener Außenstelle des Bundesamts für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
1.054
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...
Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey ehrte zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im TuS 1922 Eberstadt.
Endlich gibt es wieder Turnringe
In Ihrem Jahresrückblick freute sic h die 1. Vorsitzende Urlike Fey...

Weitere Beiträge aus der Region

Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gießen: DAK-Gesundheit und regionale Partner suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch
Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit...
Für den guten Zweck - Handysammel-Aktion in Lich geht weiter!
Bereits fast 400 alte Handys, Smartphones und Tablets wurden in den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.