Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jubiläumsfeier der Ev. Stiftung Arnsburg: Mitarbeiter für engagierte, langjährige Tätigkeit geehrt

Lich | Im Wissenscenter der Ev. Stiftung Arnsburg wurden auch in diesem Jahr Mitarbeiter der Ev. Stiftung Arnsburg von der Vorsitzenden des Stiftungsrates Dr. Christiane Solms und von Vorstand Reiner Philipp im Rahmen einer kleinen Feier für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.

Dr. Solms hatte einen roten Teppich für sie ausgerollt, um ihnen Dank für ihre langjährige Tätigkeit in der Ev. Stiftung Arnsburg zu sagen. Gerade heute sei es etwas Besonderes und Erfreuliches, wenn sich Menschen für mehrere Jahre dafür entscheiden in ein und demselben Arbeitsverhältnis zu bleiben. Dies vertiefe das Vertrauensverhältnis zu den betreuten Kindern und Jugendlichen und zeuge von der Qualität der Arbeit die in der Stiftung geleistet wird.

Auch der Vorstand der Ev. Stiftung Reiner Philipp, der in diesem Jahr selbst sein 10-jähriges Dienstjubiläum feiert, fand für alle zu ehrenden Mitarbeiter persönliche Worte. Er ließ in seiner Ansprache wichtige Stationen der Jubilare seit Beginn des Arbeitsverhältnisses Revue passieren und dankte ihnen für die langjährige Treue.

Gedankt und mit einem Geschenk der Stiftung bedacht wurden Milica Milosavljevic Arsic für 35 Jahre, Michael Puhl für 10 Jahre und Holger Köhler, Nicole Klös, Melanie Erben sowie Anne Bessert für jeweils 5 Jahre.

Dr. Solms nahm die Feier auch zum Anlass, den langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Werner Hofmann für die vielen Jahre seines ehrenamtlichen Engagements als Mitglied des Stiftungsrates (1997-2008) zu danken. Werner Hofmann, der von 1970 bis 1984 14 Jahre lang in der Verwaltung der Stiftung Arnsburg sowie in der Mitarbeitervertretung beruflich tätig war, beendete zum Bedauern vieler nun auch seine ehrenamtliche Tätigkeit. Dr. Solms überbrachte ihm in Anschluss an die Feierlichkeiten als Dankeschön ein Präsent und die vielen Wünsche des Vorstands und der Mitarbeiterschaft.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.156
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...
Der 1. April 2017.
Letzte Chance: Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Weitere Beiträge aus der Region

Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Foto (von links): Levent Ötztürk (ETO), Marco Schwing (Service-Metzgerei), André Baumann (TV Langsdorf), Erwin Dielmann (TV Langsdorf), Sehmus Esmer (Pizza- & Kebaphaus), Tobias Packmohr (Asklepios Klinik Lich)
Neue Partner auf unserem Sportplatz
Der TV Langsdorf konnte neue Werbepartner für die Bandenwerbung auf...
Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.