Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Hundeverein freut sich über neue Hürde - Vorbereitungen für die DM sind angelaufen

Ruth Hilbig und Heiko Bender von der Gaststätte Wilhelmshöhe übergeben die neue Hürde an Carsten Kölsch, 1. Vorsitzender des IRJGV Butzbach (rechts)
Ruth Hilbig und Heiko Bender von der Gaststätte Wilhelmshöhe übergeben die neue Hürde an Carsten Kölsch, 1. Vorsitzender des IRJGV Butzbach (rechts)
Lich | Über eine neue Hürde kann sich der Hundeverein Butzbach freuen. Diese spendeten kürzlich die Inhaber der Butzbacher Gaststätte Wilhelmshöhe Ruth Hilbig und Heiko Bender. Carsten Kölsch bedankte sich im Namen des IRJGV-Ortsvereins Butzbach.

Benötigt wird die Hürde für den Hindernisparcours bei der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften (DM) im Agility-Wettbewerb des Internationalen Rasse-, Jagd- und Gebrauchshundeverbandes (IRJGV). Diese werden am 2. Oktober 2011 auf dem Gelände des Butzbacher Segelflugplatzes ausgetragen. Ausrichter ist der IRJGV Butzbach, für den diese Großveranstaltung eine Herausforderung ist. Neben den Hundebesitzern und ihren Begleitungen wird auch mit vielen Zuschauern gerechnet.

Teilnehmen werden an den DM insgesamt 150 Hunde aus allen fünf Verbands-Regionen Deutschlands. In der Klasse der „Maxis“ starten 100 Hunde, bei den „Minis“ 50 Hunde. Aus der Region Mitte, zu der Butzbach gehört, können sich 12 Maxis und 4 Minis qualifizieren. Dazu werden bis September acht Turniere ausgetragen, von denen das erste am 8. Mai 2011 in Wiesbaden stattgefunden hat.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
KASTRATION - Tierfreunde kastrieren kostenlos Katzen und helfen Bedürftigen Patientenbesitzern
Kastration von Bauernhofs-Streunerkatzen – Wer hat Bedarf bzw. kennt...
Joshua Spannaus, Jan Urke und Jonas Glaser (v. l.)
Licher Karate-Team misst sich mit der Welt-Elite
Das Frühjahr ist traditionell Wettkampfsaison für Karateka....
Der Neue Markt und der Wetterauer Bote luden gemeinsam mit der Stadt Butzbach zur Familienmatinee auf dem Butzbacher Altstadtfest. Gespielt wurde "Schneewittchen" vom Gießener TInko Kindertheater
Tinko Kindertheater begeistert beim Butzbacher Altstadtfest
Butzbach. „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im...
v.l.: Georg Veh (Leitung Operation, Poppe GmbH), Felix Weber, Michel Zörb, Samuel Garten (Vorsitzender Sport GRG 1877)
Gießener Rudergesellschaft empfängt ihre erfolgreichen Nachwuchssportler
Gold für Felix Weber bei den DM U19 und Silber für Michel Zörb bei...
Andreas Tempelfeld auf dem Weg zu Silber im Luftgewehr-Sprint
Wißmann und Tempelfeld holen Deutschen Meister-Titel
SV 1874 Laubach holt 6 Medaillen und 22 Top-Ten-Platzierungen bei der...
Erlebnistage der Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo Vital“ des TSV 1848 Hungen am Niederrhein
Das Ziel einer Achttagereise der Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...
Eberstädter Gemeindeschwestern hatten zu Kaffee und Kuchen eingeladen
Zu Kaffee und Kuchen hatten die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern...

Weitere Beiträge aus der Region

Johannes Lischka nicht zu stoppen
Die Zwote unterliegt KIT SC Karlsruhe denkbar knapp
Bei der Heimpremiere des TV Lich Basketball 'Die Zwote' in der...
Niedliche Viererbande
Max, Merlin, Hannes und Titus heißen unsere 4 kleinen Buben. Im...
D-Junioren erhalten neue Aufwärm Shirts !
Seit kurzem präsentieren sich unsere D-Junioren Spieler in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.