Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Arbeitsamt Gießen schließt seine Pforten

Lich | Wie das Landes Arbeitsamt Frankfurt in einer Pressemitteilung veröffentlichte, würde das Arbeitsamt Gießen und das Arbeitsamt Wetzlar zum 01.07.2011 geschlossen.
Ein Teil der Mitarbeiter müsste nach Marburg oder nach Friedberg, weiterhin gab das Landes Arbeitsamt Frankfurt bekannt das mit den älteren Mitarbeitern ein Vereinbarung über eine Altersbedingte Freistellung vereinbart werden soll.
Das Gebäude soll, so berichten Sachkundige Mitarbeiter, an das Land Hessen verkauft werden, welches dort eine noch nicht näher bekannte Behörde beheimaten will.

Mehr über

Hessen (418)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bereits dreimal erfreuten die Chorifeen in der Großbesetzung „Mixtur“ ihr Publikum. Und nun rufen die 44 Sängerinnen und Sängern auf zum „Fangesang“ bei den Teutonen!
Pohlheimer stimmen "Fangesänge" an
Zum Finale der Hessenliga sollen erstmals Fangesänge im Stadion „An...
725-Jahre Kesselbach: Hessenfest am 25.06.2016
Kaum ist das Festwochenende vorbei, steht auch schon der nächste...
Erster "Auslandseinsatz" für die Heuchelheimer Feuerwehr
Erster „Auslandseinsatz“ für die Heuchelheimer Feuerwehr Das LF8...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
3.761
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 01.04.2011 um 05:56 Uhr
April April ;)
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 01.04.2011 um 08:12 Uhr
Das kann nur ein Aprilscherz sein ;-)
Nicole Freeman
6.947
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 01.04.2011 um 08:43 Uhr
selten so gelacht
9
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul aus Gießen schrieb am 01.04.2011 um 13:01 Uhr
Guten Tag,

um Missverständnissen vorzubeugen, weise ich Sie darauf hin, dass weder die Agentur für Arbeit Gießen noch die Agentur für Arbeit Wetzlar geschlossen werden.
Eine Pressemitteilung der Regionaldirektion Hessen in Frankfurt (früher Landesarbeitsamt) liegt nicht vor.

Mit freundlichen Grüssen

Johannes Paul
Pressesprecher
Agentur für Arbeit Gießen
Detlef Theiß
994
Detlef Theiß aus Lich schrieb am 01.04.2011 um 15:49 Uhr
Das diese Meldung als Aprilscherz anzusehen war haben ja die meisten erkannt und ich hoffe dass ich mit dieser Meldung niemanden zum Schwitzen gebracht habe.
In diesem Sinne...April..April...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Detlef Theiß

von:  Detlef Theiß

offline
Interessensgebiet: Lich
Detlef Theiß
994
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unheimliches
Gesehen und für gut befunden. PANIK IM GROSSRAUM Gießen- POLIZEI...
Deutschland spielt Krieg, für wen?
Warum müssen unsere Soldaten in einen Krieg ziehen. Ich kann bei...

Weitere Beiträge aus der Region

Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...
Johannes Lischka nicht zu stoppen
Die Zwote unterliegt KIT SC Karlsruhe denkbar knapp
Bei der Heimpremiere des TV Lich Basketball 'Die Zwote' in der...
Niedliche Viererbande
Max, Merlin, Hannes und Titus heißen unsere 4 kleinen Buben. Im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.