Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Von außen und innen modern – Anna-Freud-Schule

Lich | Die Licher CDU traf bei ihrer Besichtigung auf eine engagierte Förderschule mit Ideen. Der Schulleiter Herr Berg führte die Mitglieder durch das renovierte Gebäude mit seinen modernen Musik-, Arbeits-, Klassen- und Therapieräumen. Diese neuen Räumlichkeiten bietet nun die optimalen Voraussetzungen um das pädagogische Konzept umsetzen zu können.
Dazu gehören unter anderem Projekte, wie die Schulband, Lesestunde und tiergestützte Pädagogik, die den Kindern und Jugendlichen Freude am Lernen und soziales Miteinander vermitteln sollen. Das weiterentwickelte Berufsorientierungskonzept soll für die Jugendlichen die Möglichkeiten zum Einstieg ins Berufsleben verbessern.
Unterstützt wird das Lehrerkollegium von einer Sozialarbeiterin, einer Ergotherapeutin und einer Logopädin. Dies ermöglicht einen regelmäßigen Austausch zwischen Lehrern, Eltern, Therapeuten und Kindern, was sich positiv auf alle Beteiligten auswirkt.
Die Licher CDU begrüßte das Konzept der seit diesem Schuljahr bestehenden Kooperationsklasse mit inklusivem Handlungsansatz. In dieser Grundschulklasse werden Schüler der Anna-Freud-Schule gemeinsam mit Schülern der Erich-Kästner-Schule (EKS) unterrichtet. Möglich ist dies durch eine intensive pädagogische Betreuung, die die Kompetenzen beider Schulen bündelt.
Die Licher CDU möchte Kooperationsprojekte der beiden Schulen weiter fördern und setzt sich deshalb für eine Sanierung der EKS ein, damit auch hier die Räumlichkeiten den neusten pädagogischen Anforderungen genügen. Die Nachbarschaft der beiden Schulen bietet viele Möglichkeiten für eine noch engere Zusammenarbeit. Beispielsweise kann die Mensa der Anna-Freud-Schule auch von den Schülern der EKS genutzt werden, was einen wichtigen Schritt in Richtung der angestrebten Ganztagsbetreuung an der EKS darstellen würde.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.