Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

SPD Lich besuchte BAG Health Care

Lich | (pm). Dieser Tage besuchte eine Delegation der SPD Lich unter Leitung von Bürgermeister Bernd Klein und der Spitzenkandidatin für die Kommunalwahlen am 27.März 2011, Dr. Sibylle Starzacher, das Licher Traditionsunter-nehmen BAG Health Care GmbH.
Geschäftsführer und Mitinhaber Dr. Nicolas Sachsenberg begrüßte die Gäste und stellte den Sozialdemokraten das Unternehmen vor. Er gab dazu einen sehr interessanten Überblick über die Tätigkeiten der BAG. Das Unterneh-men, so Sachsenberg, beschäftigt derzeit gegen 200 Mit-arbeiterinnen und Mitarbeiter. Darunter auch eine ganze Reihe von Auszubildenden. Das Bestätigungsfeld der BAG liegt, so Sachsenberg, im wesentlichen auf den drei Fach-richtungen Diagnostik, Hygiene Monitoring, Pharmapro-duktion.
Sehr beeindruckt waren die SPD Vertreterinnen und Ver-treter von den technisch äußerst anspruchsvollen Produk-tions- und Laboreinrichtungen. Dr. Sibylle Starzacher be-dankte sich nach der Besichtigung bei Herrn Dr. Sachsen-berg für die Einblicke in seine Firma und die offene Dis-kussion, die im Anschluss geführt wurde. Sie gab der Hoffnung Ausdruck, dass die BAG auch künftig in Lich wei-terarbeiten werde und hochqualifizierte Arbeitsplätze er-halte und möglichst auch neue schaffe. Die Unterstützung der Licher Sozialdemokraten sagte die Delegation Dr. Ni-colas Sachsenberg zu.

Mehr über

SPD (535)Lich (903)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Gäste und Mitarbeiter des Betriebes bei der Werksbegehung
Dagmar Schmidt informiert sich über Zeiss-Standort
„Der Erhalt dieses Standortes ist für unsere Region sehr wichtig und...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
SPD knickt ein - Nazi-Paragraph 219a bleibt !
Wollte die neue SPD-Fraktionschefin Nahles der Union unlängst noch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Otto

von:  Jürgen Otto

offline
Interessensgebiet: Lich
Jürgen Otto
38
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstaktion der Aufsuchenden Jugendarbeit in Lich
Die Aufsuchende Jugendarbeit in Lich hat in der ersten...
Wie Integration durch Sport gelingt – aufgezeigt am Beispiel einer Sambo-Gruppe und ballance Hessen in Lich
Alles fing damit an, dass sich eine Gruppe von jugendlichen...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Wildkatzen (Quelle: Thomas Stephan / BUND)
Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen
In den kommenden Monaten wird es in Deutschlands Wäldern vermehrt zur...
NABU begrüßt Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Bialowieza-Urwald
Tschimpke: Gefahr für einen der letzten Urwälder Europas erst einmal...
Klöckner irrt: Nationales Glyphosatverbot möglich. Mehrheit der Bevölkerung für den Komplettausstieg
Zu den Aussagen von Landwirtschaftsministerin Klöckner, sie sehe die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.