Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

56 Jahre im Verein, 43 Jahre im Vorstand

Wurde zum Ehrenmitglied des TuS 1922 Eberstadt ernannt: Oswald Vorstandslechner
Wurde zum Ehrenmitglied des TuS 1922 Eberstadt ernannt: Oswald Vorstandslechner
Lich | Eine besondere Auszeichnung erhielt Oswald Vorstandslechner am Samstagabend, 22. Januar 2011, in der 85. ordentlichen Mitgliederversammlung des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt e.V.: Ihm wurde die goldene Ehrennadel des TuS verliehen und er wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Über Jahrzehnte war Oswald Vorstandslechner aktiver Tischtennisspieler und Schülertrainer. Im TuS war er einer der besten Spieler und konnte zahlreiche Vereinsmeistertitel erringen. Darüber hinaus engagierte er sich im Vorstand seines Vereins. Von 1968 bis 1983 war er Kassenwart und von 1983 bis 1999 Abteilungsleiter Tischtennis. 1999 wurde er zum Ehrenvorstandsmitglied berufen; bis heute fehlt er in kaum einer Vorstandssitzung.

Zahlreiche Ehrungen hat Oswald Vorstandslechner bereits erhalten. Vom Hessischen Tischtennisverband für 15, 20 und 25 Jahre aktive Spielertätigkeit, vom TuS die silberne Ehrennadel für 25 Jahre und die Ehrenurkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft, die TuS-Jubiläumsmedaille 1997 sowie den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Die 1. Vorsitzende des TuS Eberstadt, Ulrike Fey, danke Oswald Vorstandslechner für seine jahrzehntelangen Tätigkeiten zum Wohl des Vereins und zeichnete ihn gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden Achim Klein mit der goldenen Ehrennadel und der Ehrenmitgliedschaft aus.

Wurde zum Ehrenmitglied des TuS 1922 Eberstadt ernannt: Oswald Vorstandslechner
Wurde zum Ehrenmitglied... 
Mitgliederehrungen beim TuS Eberstadt: Renate Seitz wurde für 50 Jahre und Tobias Montag für 25 Jahre geehrt. Oswald Vosratndslechner (Mitte) wurde von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey und dem 2. Vorsitzenden Achim Klein zum Ehrenmitglied ernannt.
Mitgliederehrungen beim... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) geehrt, darunter Willi Müller (Bildmitte) für 80 Jahre.
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt“, sagte...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
931
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Fit fürs Frühlingskonzert
Der Frühling ist da, das Konzertprogramm steht, das Frühlingskonzert...

Weitere Beiträge aus der Region

Muschenheim-Unser Dorf hat Zukunft
Initiative „Unser Dorf hat Zukunft“ Begehung von Muschenheim im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.