Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Kinder und Jugendliche feuern den zukünftigen deutschen Fußballmeister an

Im deutschen olympischen Sportmuseum traten die Kinder und Jugendlichen eine aktive Reise durch 3000 Jahre Sportgeschichte an
Im deutschen olympischen Sportmuseum traten die Kinder und Jugendlichen eine aktive Reise durch 3000 Jahre Sportgeschichte an
Lich | Fußball-Erlebniswochende der Ev. Stiftung Arnsburg in Köln begeisterte mit zahlreichen Aktionen rund um das runde Leder 11 Jungen aus Hungen und Lich

Nach dem Erlebniswochenende für Mädchen Mitte letzten Jahres fand vergangenes Wochenende in Köln ein ähnliches Angebot für Jungen zwischen 12 und 17 Jahren statt. Stand das Mädchenwochenende am Edersee im Zeichen von Teamtraining und Wellness, so lag der Schwerpunkt des Jungenwochenendes auf Sport und Fußball. Höhepunkt des Wochenendes war sicherlich der Besuch des Bundesligaspiels zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund am Freitagabend, welches die Heranwachsenden in der 10. Reihe auf Höhe des 16m-Raumes hautnah verfolgen konnten. Während der Führung im deutschen Olympischen Museum konnten die Teilnehmer am Samstag 3000 Jahre Sportgeschichte selbst ausprobieren. Neben Rennradfahren, Boxen und Bobfahren stand auch der antike Weitsprung auf dem Programm. Ein Teilnehmer erreichte mit fünf Sprüngen aus dem Stand knapp die 13m Marke und distanzierte mit dieser Leistung deutlich die anderen Besucher. Nachmittags erkundeten die Heranwachsenden das RheinEnergieStadion in Köln und konnten einen Blick hinter die Kulissen eines Bundesligastadions werfen. Den Abschluß bildete ein Fußballturnier im Soccercentor in Leverkusen, das natürlich von den Eintracht Youngstars dominiert wurde. „Am besten hat mir gefallen, dass wir auf Lukas Podolskis Platz in der Umkleidekabine des 1. FC Kölns Platz nehmen konnten“, so ein Teilnehmer im Anschluß an die Fahrt.

Mehr über

Lich (880)Kinder (725)Jugend (447)Evangelisch (61)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Udo Schöffmann frühstückte auf Augenhöhe mit den Kids der neuen Forschungsgruppe. Mit dabei Leiterin Beate Eigenbrot (hinten links)
Pädagogisches Arbeitsessen auf Augenhöhe
„Fit in den Tag“ lautet das Motto in der Kita „Sonnenschein“ in der...
7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Die vor Schulklassen hinten von links: Rolf Ihle, Bastian Schmandt, Leni Weimar, Doris Ihle, Christa Magel, Hannelore Schmandt und Lisa Bender
Wo ist den hier Bad, Dusche und WC?
Wenn sechsjährige Vorschulkinder in die Wohn- und Lebensräume ihrer...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.