Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Neue Ausstellungs Formate 2011 bei der "Bunten Palette", Lich

Lich | Bunte Palette 2011 mit neuen Ausstellungsformaten

Bei der vor wenigen Tagen statt gefundenen Weihnachtsfeier der „Palette, im Bürgerhaus in Lich, hatte der Vorstand zahlreiche Geschenke für seine Mitglieder.

So konnte die geschäftsführende Vorsitzende, Frau Dagmar Bettge zu Beginn der Feier mitteilen, dass Anfang des neuen Jahres die neuen Ausstellungsräume, für die Dauerausstellung der „Bunten Palette“ im Licher Krankenhaus fertig gestellt sein werden.

Ebenfalls teile sie den anwesenden Mitgliedern nochmals den Termin der Jahresausstellung im Dormitorium des Kloster Arnsburg, Lich mit. Diese Ausstellung findet in der Zeit vom 16. – 31. Juli statt.

Pressewart, Erich Klein konnte gleich mehrere gute Nachrichten überbringen. So wird die Bunte Palette in der Zeit vom 20. Januar, Vernissage um 18 Uhr, in der Galerie des Neuen Rathauses in Wetzlar, Ernst-Leitz-Straße 30, bis zum 4. März ihre erste Ausstellung des Jahres 2011 abhalten. Öffnungszeiten der Galerie im Neuen Rathaus (1. OG), Ernst-Leitz-Str. 30, 35578 Wetzlar: Montag, Dienstag, Donnerstag u. Freitag: 08.00 – 18.00 Uhr Mittwoch:
08.00 – 17.00 Uhr. Hierfür haben sich bisher 21 Künstler der Bunten Palette angemeldet.

Mehr über...
Lich (915)Galerie Neuse Rathaus Wetzlar (1)Bunte Palette (25)Ausstellungen (14)
Ein weiteres Highlight dürfte die Gemeinschaftsausstellung im neuen KIZ (Kultur im Zentrum) ehemalige Stadtbibliothek in der Kongresshalle Giessen, Berliner Platz, werden. Hier wird die „Bunte Palette“ den ganzen August über mit interessanten Werken vertreten sein.

Auch sind gleich mehrere Gruppenausstellungen (3-5 Künstler) der „Palette“ im Kreisgebiet für 2011 Zustande gekommen.

Nach all den erfreulichen Mitteilungen konnte noch dann der 1. Vorsitzende, Dr. Klaus Simonsen die traditionelle Weihnachtsgeschichte aus dem Buch „Weihachten am Kamin“ vorlesen. Es ging um die Tradition des Weihnachtsfestes, dass als „Geburtstag der unbesiegten Sonne“ unter Kaiser Konstantin im 4. Jahrhundert n. Chr. Den Mithraskult ablöste und mit der Geburt Jesu Christi ein neues Licht in die Welt setzte

Über alle Ausstellungen wird durch die örtliche Presse informiert. Ebenso können Informationen über den Web-Auftritt www.freigaesserwinkel.de abgerufen werden.

Auch können sich interessierte, welche sich der Bunten Palette anschließen möchten über, Frau Dagmar Bettge 06404/3778, Erich Klein 06407/5533 oder Klaus Simonsen 06405/7337 Kontakt aufnehmen.

Treffen der Bunten Palette finden jeden zweiten Dienstag im Monat (ab 19 Uhr) im Nebensaal des Bürgerhauses in Lich statt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Unsere halbstarken Jungs!
Fridolin, Frederik und Fabian sind drei hübsche Katerchen, die eines...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.